Miso Chicken Wingettes

Miso glasierte Hähnchenwinge werden mit einem süßen japanischen Miso (fermentierte Sojabohnenpaste) gewürzt und im Ofen gebacken, bis sie saftig und lecker sind. Hähnchenflügel sind ein beliebtes Gericht in der japanischen Küche, bekannt als "Tebasaki", aber sie werden oft ganz serviert und nicht in kleinere Winggets geschnitten, wie sie in diesem Rezept sind.

Dieses Rezept ist ziemlich schnell und einfach, da die Zutaten für die Sauce einfach gemischt und dann mit den Wingettes geworfen werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um das Rezept perfekt auf Ihren Geschmack abzustimmen. Genießen!

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund wingettes (Drumettes und wingettes); Erträge ca. 5 bis 6 Stück
  • 2 Esslöffel japanische Miso (fermentierte Sojabohnen) Paste
  • 2 Esslöffel Mirin (süße Koch Sake)
  • 2 Esslöffel Zucker (granuliert weiß, nach Geschmack)
  • 1 1 / 2 Teelöffel Reisessig
  • 1/4 Teelöffel Ingwer, gehackt (oder mit frisch geriebenem Ingwer in einer Tube ersetzen)
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Dose Canolaöl Kochspray zum Überziehen der Auflaufform
  • Optional : 2 Teelöffel geröstete weiße Sesamkörner
  • Optiona: 1 Esslöffel gehackte grüne Zwiebeln

Zubereitung

  1. Ofen auf 400 F vorheizen.
  2. In einer großen Schüssel Misopaste, Mirin, Zucker, Reisessig, Olivenöl und Ingwer mischen. Die Zutaten gut vermischen. Beiseite legen.
  3. Wenn Sie Flügel gekauft haben, schneiden Sie diese in zwei Teile, die Drumette und die Wingette. Die Spitze kann verworfen werden, wenn Sie wählen.
  4. Fügen Sie alle wingettes der Schüssel hinzu und beschichten Sie gut mit der Miso-Mischung.
  5. Eine Auflaufform mit Rapsöl besprühen oder mit Folie abdecken und mit Rapsöl besprühen, um zu verhindern, dass das Hähnchen an der Schale kleben bleibt, und auch für eine einfache Reinigung.
  1. Backen Sie Huhn für 35 bis 40 Minuten, bis Säfte klar laufen und die Innentemperatur des Fleisches 165 Grad Fahrenheit erreicht. Hühnchen sollte leicht gebräunt erscheinen. Beachten Sie, wenn Sie das Huhn dunkler bevorzugen, braten Sie einfach für 1 bis 2 Minuten, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Achten Sie darauf, das Huhn im Auge zu behalten, während es brutzelt, da es schnell brennen kann.
  2. Die Hühnchenwinge garnieren und mit gerösteten Sesamsamen oder gehackten Frühlingszwiebeln garnieren.

Rezepttips

  1. Es kann ein beliebiges Miso verwendet werden: rot, weiß, awase (Mischung aus rotem und weißem Miso).
  2. Machen Sie es würzig, indem Sie japanische 7-Gewürze-Chili-Flocken (Shichimi Togarashi), Ra-Yu-würziges japanisches Chili-Öl oder getrocknete Chilischoten-Scheiben oder Flocken hinzufügen.
  3. Wie bei jedem Rezept, passen Sie es durch Anpassen der Zuckermenge Ihrem Geschmack an.
  4. Wenn Sie ein Knoblauchliebhaber sind, versuchen Sie, etwa 1/2 bis 1 Teelöffel gehackten Knoblauch zu der Miso-Marinade in dem unten stehenden Rezept hinzuzufügen, um dem Gericht etwas Kühnheit hinzuzufügen.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht.Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!