Mitarashi Kushi Dango

Mitarashi Kushi Dango ist ein traditionelles Wagashi (japanische Süßigkeit). Runde Knödel werden im Allgemeinen Dango genannt, und Kushi Dango bedeutet aufgespießte süße Knödel. Diese Kushi Dango sind mit einer süßen Sojasoße überzogen, die Mitarashi genannt wird. Normalerweise werden 3-5 Dangos (traditionell 5) pro Spieß verwendet. Mitarashi Kushi Dango entstand im Kamo Mitarashi Teehaus in Kyoto. Dieses Rezept ist schnell und einfach.

Dieses Rezept verwendet zwei Arten von Mehl: Shiratamako ist aus süßem Reis / klebrigen japanischen Kurzkornreis und Joshinko ist aus normalem kurzkörnigem japanischen Reis. Diese Mehle geben unterschiedliche Texturen. Wenn du Dango nur mit Shiratamako machst, neigt die Textur dazu, zu weich zu sein. Daher wird Joshinko hinzugefügt, um die richtige Dango-Textur zu erhalten. Natürlich kann man Dango nur mit Shiratamako machen. Es ist nur persönliche Vorliebe.

Wenn du Anko (süße rote Bohnenpaste) magst, kannst du deinen selbstgemachten Ankoon auf den Dango legen.

3 Möglichkeiten zum Speichern von Dango

  1. Nachdem du die runden Dangos geformt hast, lege sie in eine einzige Schicht in einem luftdichten Behälter. Sie können sicher für bis zu einem Monat eingefroren werden. Wenn Sie sie verwenden, kochen Sie den gefrorenen Dango ohne Auftauen.
  2. Klopfen Sie die Dangos nach dem Abkühlen trocken und verpacken Sie sie in einen luftdichten Behälter. Stellen Sie sicher, dass sie nicht aneinander haften. Sie können bis zu einem Monat sicher eingefroren werden. Wenn Sie sie verwenden, Mikrowelle sie bis sie bei Raumtemperatur sind.
  3. Sie können sie einfach für einige Stunden in Eiswasser oder in Wasser im Kühlschrank aufbewahren.

Was Sie brauchen

  • 1 1/3 Tasse Joshinko (Reismehl)
  • 1 1/3 Tasse Shiratamako / Mochiko (Süßer Reis / Klebreismehl) < 3/4 Tasse heißes Wasser
  • 2/3 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 2 1/2 EL. Sojasauce
  • 1 1/2 EL. Katakuriko Stärke oder Maisstärke, gemischt mit 1 1/2 EL. aus Wasser
  • 5 Bambusspieße
Wie man es macht

Kombiniere Shiratamako, Joshinko und 2 EL. Zucker in einer Schüssel.

  1. Gießen Sie nach und nach heißes Wasser über die Kombination. Das heiße Wasser ein wenig einrühren und langsam kneten, bis der Teig glatt ist. Die Textur ist wie ein "Ohrläppchen" zu drücken.
  2. Mischen Sie es mit einem Spatel, bis kombiniert.
  3. Den Teig mit den Händen kneten, bis er glatt ist.
  4. Den Teig in kleine Stücke teilen und zu kleinen Bällchen rollen.
  5. Legen Sie die Knödel in einen vorgeheizten Dampfgarer und dampfen Sie sie bei starker Hitze für ca. 10 Minuten.
  6. Die Knödel abkühlen und Knödel auf Spieße legen. (3 oder 4 Knödel für einen Spieß)
  1. Um Mitarashi Sauce zu machen, Wasser, Zucker und Sojasauce in einer Kasserolle mischen.
  2. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
  3. Die Katakuriko-Stärke-Mischung in die Soße gießen und gut umrühren.
  4. Zum Kochen bringen und die Hitze stoppen.
  5. Die Spießknödel grillen, bis sie leicht grilliert sind.
  6. Die Mitarashi-Soße über die Knödel streichen.
  7. Rate dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!