Modellbau Gedeckter Lader

Ein überdachter Trichter ist ein Waggon mit einem vollen Dach und Entladebuchten oder Trichtern auf dem Boden des Wagens. Typischerweise werden diese Autos für den Massenversand von granularen Lasten verwendet. Landwirtschaftliche Produkte, Kunststoffe, Salz, Trockenchemikalien und Zement sind alle gängigen Belastungen.

Heute gehören gedeckte Trichter zu den häufigsten Güterwagen auf den Schienen. Sie gehören aber auch zu den jüngsten gängigen Typen. Trotz der weit verbreiteten Verwendung von offenen Trichtern für den Kohle- und Mineraldienst ab den 1880er Jahren und den 1890er Jahren waren überdachte Trichter bis in die 1930er Jahre äußerst selten. Die größeren Autos, die wir heute am häufigsten sehen, kamen erst in den 1960er Jahren an.

Vor dieser Zeit wurden Ladungen wie Getreide und Zement in gepackten Packsäcken oder Schüttgut transportiert. Für den Massengutversand hatten die Boxcars Dachluken und spezielle Türen. Obwohl das Entladen viel zeitaufwendiger war, befreite das Auto das Auto für den Service mit anderen Lasten - wie während der Nebensaison.

Überdachte Trichter gibt es in vielen Formen und Größen. Schwerere und dichtere Lasten fahren typischerweise in kleineren Autos. Cement-Service-Autos sind zum Beispiel typischerweise etwa 30 Fuß lang, während Kunststoff-Pellets normalerweise in 64-Fuß-Autos fahren.

Wenn Ihre Modelleisenbahn von den 1930er Jahren bis heute eingestellt wird, werden Sie mindestens einige dieser markanten Autos auf Ihrem Layout haben wollen. Hier finden Sie einige Produktbesprechungen, Modellierungstipps und Prototypenfotos, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Fahrzeuge für Ihr Layout helfen, sie präzise machen und sie in die richtigen Rollen für Ihre Arbeitssitzungen bringen.

  • 01 von 06 Prototyp Fotos

    Dieser Union Pacific Covered Trichter würde eine interessante Bewitterungsaufgabe darstellen. © 2010 Ryan C Kunkle, lizenziert zu About. com, Inc.

    Der beste Weg, etwas über Güterwagen zu lernen oder zu modellieren, besteht darin, zunächst den Prototyp zu studieren. Diese Fotos geben einen guten Überblick über einige markant gedeckte Trichter.

  • 02 von 06

    Pennsylvania H30 Covered Hopper

    Der Schriftzug auf beiden Autos war knackig und solide. © 2013 Ryan C Kunkle, lizenziert nach About. com, Inc.

    Die Pennsylvania H30 war eine der ersten gemeinsamen Deckentrichter. Obwohl einzigartig für die Pennsy, konnten diese Autos landesweit gefunden werden. Im Dienst der 1930er bis 1960er Jahre bleiben mehrere Autos als stationäre Sandspeichergebäude erhalten oder in Museen erhalten. Die markanten externen Streben machen diese Autos leicht zu erkennen und sind ein Muss für Dampf- und Diesel-Modellbauer. Erfahren Sie mehr in diesem Test von Bowsers exzellentem HO-Modell.

  • 03 von 06

    PS-4750

    Das PS4750 von Tangent bietet erstaunliche Details, eine schöne Deko und eine zuverlässige Bedienung. © 2015 Ryan C Kunkle, lizenziert nach About. com, Inc.

    Der Pullman Standard PS-4750 ist einer der am weitesten verbreiteten Hopper aller Zeiten. Tausende wurden in den 1970er Jahren gebaut, um eine Vielzahl von Ladungen zu transportieren - meist landwirtschaftlich.Viele dieser Autos zeigten in den 1970er Jahren leuchtende "Billboard" -Farbschemata. Hunderte sind noch in den 2010er Jahren in Betrieb.

    Dies ist auch einer der am häufigsten modellierten abgedeckten Hopper, mit mehreren Versionen in den meisten gängigen Skalen. Hier sind Bewertungen von zwei ausgezeichneten Modellen in HO: Accurails PS-4750 i ... MOREs eine einfache und kostengünstige, aber detaillierte Kit - ideal für diejenigen, die ein leichtes Projekt und Customizing genießen. Das PS-4750 von Tangent ist ein detailgetreues Replikat mit vielen genau dargestellten Prototypvarianten - ein großer Wert für diejenigen, die höchste Detailgenauigkeit verlangen.

  • 04 von 06 Dry-Flo Hopper

    Tangent hat das einzigartige Aussehen des Dry-Flo Trichters in der HO-Skala eingefangen. Die Conrail-Modelle repräsentieren ehemalige Pennsylvania Railroad-Fahrzeuge. © 2014 Ryan C Kunkle, lizenziert nach About. com, Inc.

    Der Dry-Flow ist ein Vorgänger der heute üblichen Druckwagen, der mit Hilfe von Druckluft die Ladung aufbrechen und aus dem Fahrzeugboden herausdrücken konnte. Dies machte das Entladen schneller und vollständiger. Da die Luft von einem Kompressor an der Entladestelle geliefert wurde, trug die zusätzliche Ausrüstung nur sehr wenig zum Gesamtgewicht des Autos bei.

    Mit ihrer rechteckigen Form und einzigartigen Entladebuchten waren diese Autos eine frühe Abfahrt von den "normalen" bedeckten Behälterdesigns.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.
  • 05 von 06

    Druckwagen - Der PD-3000

    Das Spring Mills PD-3000 gehört zu den besten Modellen, die Sie heute finden können, von seinem robusten Design über die gestochen scharfe und detaillierte Grafik bis hin zu den kleinsten Details. © 2014 Ryan C Kunkle, lizenziert nach About. com, Inc.

    Im Laufe der Jahre haben sich überdachte Trichter zu sehr spezialisierten Fahrzeugen entwickelt. Um das Entladen verschiedener störrischer Güter zu erleichtern, wurden Autos mit einer Vielzahl von Geräten ausgestattet. Druckwagen verwenden Druckluft, um die Lasten aus den Ablassleitungen in den Trichterklappen herauszudrücken.

    Das PD-3000 von North American Car ist eines dieser Designs. Diese Fahrzeuge mit kleinerer Kapazität werden normalerweise in Zement-, Asche- oder ähnlich dichtem Material-Service gefunden. Autos dieses Entwurfs sind von der ... MORE 1960s bis heute gewesen.

    Die HO-Modelle von Spring Mills Depot sind einige der präzisesten Modelle mit abgedeckten Trichtern und vielen Details, die nach Straßennamen und -nummer angepasst sind - bis hin zur Anzahl der Schweißnähte am Körper!

  • 06 von 06 Customize a Covered Hopper

    Das fertige Modell behält immer noch das Erbe des originalen CB & Q-Autos, spiegelt aber sein Alter in mehr als einer Hinsicht wider. © 2011 Ryan C Kunkle, lizenziert nach About. com, Inc.

    So häufig wie heute, scheinen keine zwei bedeckten Hopper genau gleich zu sein. Die Techniken, die in diesem einfachen Schritt für Schritt gezeigt werden, werden dazu beitragen, dass selbst ein kostengünstiges Modell als einzigartiges Stück Rollmaterial zum Leben erweckt wird. Sehen Sie, wie einfach es ist, das Aussehen moderner, bedeckter Hopper auf Ihrem Layout zu erfassen!