Elchrindsteak mit sautierten Pilzen und Rotweinsauce

Elch hat trotz seiner gigantischen Größe eigentlich einen subtileren Spielgeschmack als anderes Wild. In Textur und Geschmack ist Elch dem mit Gras gefütterten Rindfleisch ziemlich ähnlich. Wie bei allen Wildbret ist es sehr mager und erfordert die Zugabe von Fett, wenn Sie es kochen, um das Fleisch saftig zu halten. Die Elchlendensteaks in diesem Rezept werden in einer Pfanne bei großer Hitze gebraten und dann mit einem schnellen Braten im Ofen, Steakhouse-Stil, beendet. Kurz vor dem Servieren sautierte Pilze streuen und die Steaks mit dieser köstlichen Rotweinsauce übergießen.

Was Sie brauchen

  • 4 7-Unzen Elchlendensteaks
  • 2 Esslöffel plus 1 Teelöffel Olivenöl
  • Wenige Spritzer koscheres Salz
  • Spritzer frisch gemahlener Pfeffer < 2 Esslöffel Schalotte (gehackt)
  • 1 Tasse Rotwein
  • 1/2 Teelöffel grob gemahlener Pfeffer
  • 1 Tasse Rinderbrühe (hausgemacht oder verpackt, nicht in Dosen)
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 10 Unzen geschnittene weiße oder braune Pilze
Wie man es macht

Nehmen Sie die Steaks eine Stunde vor dem Kochen aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie auf Raumtemperatur kommen. Die Steaks mit Papiertüchern trocken tupfen und mit 2 Esslöffeln Olivenöl massieren. Die Steaks beidseitig mit koscherem Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen:

  1. 1 Esslöffel Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die gehackte Schalotte hinzu und braten Sie 3 bis 4 Minuten lang, bis Sie gerade anfangen zu karamellisieren.
Den Wein und den grob gemahlenen Pfeffer unterrühren und zum Kochen bringen. Lassen Sie den Wein einkochen, bis er auf etwa 10 Minuten reduziert ist.
  1. Rinderbrühe unterrühren und zum Kochen bringen, damit sie wieder halbiert wird, etwa 10 weitere Minuten. Die Soße sollte jetzt mit einer tiefen reichen braunen Farbe glänzend sein. Den Kochtopf von der Hitze nehmen. (Sie können die Soße im Voraus zubereiten und dann wieder aufwärmen, wenn Sie bereit sind, die Steaks zu servieren.)
  2. Ofen auf 450 ° F vorheizen. Schmelzen Sie 1 Esslöffel Butter in einer schweren Pfanne bei mittlerer Hitze. Wenn der Schaum nachlässt, fügen Sie die geschnittenen Pilze hinzu. Sprinkle sie mit Salz und Pfeffer, und sie, bis sie goldbraun sind. Mit einem Schaumlöffel die Pilze auf einen Teller geben und beiseite stellen.
  3. Erhitze 2 Esslöffel Butter und 1 Teelöffel Olivenöl in der gleichen Pfanne bei mittlerer Hitze. Wenn der Schaum nachlässt, fügen Sie die Elchsteaks hinzu und bräunen Sie beide Seiten, 2 Minuten pro Seite.
  4. Bringen Sie die Pfanne in den vorgeheizten Ofen und rösten Sie die Steaks 8 bis 10 Minuten, je nach Dicke der Steaks, bis medium-rare. (Achten Sie darauf, nicht zu überkochen, da das Fleisch leicht austrocknet.)
  5. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und gießen Sie die Kochsäfte von den Steaks in die Soße. Die Sauce bei schwacher Hitze erneut erhitzen und die restlichen 2 Esslöffel Butter, jeweils einen halben Esslöffel, in die Masse geben, bis die Sauce einen seidigen Glanz bekommt.
  6. Zum Servieren einige Pilze über jedes Elchsteak streuen und die Sauce oben und um jedes Steak herum beträufeln.
  7. Rate dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!