Morchel Pilzrisotto

Wenn der leichte und delikate Geschmack von Morcheln klingt, aber das Wetter sich in einem kühlen Grau verfärbt, wird Morel Mushroom Risotto Sie aus dem Dilemma dessen, was Sie machen müssen, befreien. Es ist eine köstliche Beilage mit Huhn oder Schweinefleisch oder ein leichter Hauptgang mit einem einfachen grünen Salat oder sautierten Grüns.

Was Sie brauchen

  • 1/2 Pfund Morcheln
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 2 Esslöffel gehackte Zwiebel (oder grüne Zwiebel)
  • 1/2 Teelöffel Salz, plus mehr nach Geschmack
  • 1 1/2 Tasse Arborio Reis
  • 1/2 Tasse Weißwein
  • 5 Tassen Gemüse oder Hühnerbrühe
  • Optional: 2 EL Sahne
  • 1/2 Tasse Parmesan (oder Pecorino-Käse, frisch gehackt, plus mehr zum Garnieren)
  • Optional: Minze zum Garnieren
  • Optional: Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln zum Garnieren

Wie man es macht

  1. Trimmen Sie alle getrockneten Enden von den Morcheln. Schneiden Sie sie in der Mitte in zwei Hälften und spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab (siehe Morcheln hier. Morcheln abtropfen lassen, in längliche Scheiben schneiden und zur Seite legen. Währenddessen die Brühe köcheln lassen und Minze schneiden, wenn Sie sie verwenden wollen (in Chiffonade).
  2. Die Butter bei mittlerer Hitze in einem mittelgroßen Topf schmelzen, den Knoblauch und die Zwiebel hinzufügen und unter Rühren ca. 1 Minute weich kochen, die Morcheln zugeben und mit Salz bestreuen die Morcheln geben ihre Flüssigkeit etwa 2 Minuten lang ab.
  1. Den Reis hinzufügen und umrühren, den Wein hinzufügen und rühren, bis er vollständig absorbiert und verdampft ist.
  2. Hinzufügen 1 In die heiße Brühe gießen und unter ständigem Umrühren kochen, bis die Flüssigkeit fast vollständig absorbiert ist, die restliche Brühe 1/2 Tasse auf einmal hinzufügen, kochen lassen und die Flüssigkeit zwischen den Zugaben absorbieren, weiter Brühe hinzufügen, bis der Reis weich ist immer noch fest, etwa 25 Min. Sie brauchen nicht die letzte 1/4 Tasse Brühe.
  3. Wenn der Reis gekocht ist, fügen Sie die Sahne vom Herd nehmen und den Käse einrühren. Fügen Sie Salz nach Geschmack hinzu, wenn Sie möchten.
  4. Das Risotto auf 4 große, flache Schalen verteilen und mit Minze und Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln garnieren.