Mughlai Biryani Indisches Rezept

Ein königliches Gericht, Mughlai Biryani ist für einen König geeignet und wurde wahrscheinlich auch von vielen gegessen. Dieses Rezept kombiniert Zutaten, die typisch für den Mughlai-Kochstil sind - es ist ein perfektes Eintopfgericht, wenn Sie zusammen sind.

Was Sie brauchen

  • 2 Pfund Lamm oder Huhn in 2-Zoll-Stücke schneiden (wenn Sie Hühnchen verwenden, Brust- oder Schenkelfilet verwenden)
  • 4 große Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden
  • 2 Teelöffel Knoblauchpaste > 2 Teelöffel Ingwer Paste
  • 1/2 Tasse Mandeln
  • 6 Esslöffel Ghee (oder Gemüse, Raps oder Sonnenblumenöl)
  • 1-Zoll-Zimtstange
  • 5 Nelken
  • 3 Kapseln Kardamom < 8 Pfefferkörner
  • 2 Teelöffel Korianderpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 1 Tasse Joghurt
  • Saft von 1 Limette
  • 1 Tasse Hühner- oder Rinderbrühe
  • 2 Esslöffel Korianderblätter
  • 2 Esslöffel Minzblätter (fein gehackt)
  • Salz nach Geschmack
  • 2 Tassen Basmatireis
  • 1 Tasse heißes Wasser
  • Salz nach Geschmack
  • Optional: 3 Tropfen orange Lebensmittelfarbe
  • Optional: 3 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
  • Wie man es macht
Die Mandeln in eine Schüssel mit heißem Wasser geben (genug, um sie zu bedecken) und für 10 Minuten beiseite stellen. Nach 10 Minuten die Häute von allen Mandeln entfernen, indem man sie jeweils zwischen Daumen und Zeigefinger drückt. Die Mandeln rutschen aus ihrer Haut.

Die Knoblauch-Ingwer-Paste und die geschälten Mandeln vermischen und in einer Küchenmaschine zu einer glatten Paste zermahlen.

  1. Waschen Sie den Reis in einem Sieb und fügen Sie genügend Wasser hinzu, um den Reis vollständig zu bedecken - mindestens 4 Zoll über der Oberfläche des Reises. Salz nach Geschmack hinzufügen.
  2. Kochen Sie den Reis, bis es fast fertig ist. Um festzustellen, wann der Reis diese Stufe erreicht hat, entfernen Sie ein paar Körner aus dem Topf und drücken Sie sie zwischen Daumen und Zeigefinger. Der Reis sollte hauptsächlich pürieren, hat aber einen festen, weißen Kern. Schalten Sie den Brenner aus.
Den Reis durch ein Sieb geben und beiseite stellen.
  1. Erhitze 3 EL Öl in einer Pfanne und brate zwei der Zwiebeln, bis sie karamellisiert und goldbraun sind. Abgießen und die Zwiebeln auf Papiertüchern beiseite stellen.
  2. Erhitze 3 Esslöffel Öl in einer anderen Pfanne und füge die ganzen Gewürze hinzu - Zimt, Kardamom, Nelken und Pfefferkörner. Fry die Mischung, bis die Gewürze ein wenig dunkler werden.
  3. Fügen Sie die zwei restlichen Zwiebeln hinzu und braten Sie sie, bis sie durchscheinend sind.
  4. Fügen Sie die Ingwer-Knoblauch-Mandel-Paste hinzu und braten Sie sie zwei bis drei Minuten lang.
  5. Fügen Sie alle Gewürzpulver hinzu - Koriander, Kreuzkümmel und Garam Masala und mischen Sie gut.
  6. Frittieren Sie die Mischung, bis sich das Öl von der Masala löst und fügen Sie dann das Lamm oder Hühnchen hinzu. Weiter braten, bis das Fleisch vollständig verschlossen ist; es wird undurchsichtig und verliert seine rosa Farbe.
  7. Fügen Sie den Joghurt, Limettensaft, Brühe, Koriander und Minze hinzu und salzen Sie nach Geschmack (falls erforderlich). Gut mischen.
  8. Bedecken Sie den Topf und lassen Sie das Gericht kochen, bis das Fleisch zart ist.
  9. Wenn Sie Lebensmittelfarbe verwenden, teilen Sie den Reis in drei gleiche Portionen und geben Sie jede Portion in eine separate Schale. Füge die orange Lebensmittelfarbe zu einer Portion Reis und die grüne Lebensmittelfarbe zu einer anderen Portion hinzu. Lassen Sie die dritte Portion weiß.
  10. Mischen Sie den Reis mit jeder Portion, bis alle Körner gut gefärbt sind. Stellen Sie den Reis für 10 Minuten beiseite und mischen Sie dann die drei Portionen in einer Schüssel.
  11. Eine tiefe Auflaufform einfetten und den gekochten Reis und das Fleisch (und seine Soße) gleichmäßig schichten, um mindestens zwei Schichten zu bilden - Reis-Fleisch-Reis-Fleisch-Reis. Mit den zuvor karamellisierten Zwiebeln garnieren.
Bedecken Sie die Schüssel fest. Wenn das Gericht keine Abdeckung hat, verwenden Sie zwei Schichten Aluminiumfolie, wobei die glänzende Seite der beiden Schichten nach unten zum Reis zeigt, und befestigen Sie die Folie mit Backschnur an der Schale.
  1. Stellen Sie das Gericht in einen auf 350 F vorgeheizten Ofen. Backen Sie 20 Minuten lang.
  2. Schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie das Gericht bis zum Verzehr im Ofen stehen. Entfernen Sie die Folie nur, wenn Sie bereit sind zu essen.
  3. Tipps
  4. Um Biryani zu servieren, graben Sie vorsichtig mit einem Löffel ein, damit Sie durch die Schichten kommen.

Während Mughlai Biryani von selbst schmeckt, fügen Sie eine Raita wie Chatpata Channa Raita (Kichererbsen in heiß-saurem Joghurt) hinzu, um wirklich den Geschmack zu erhöhen.