Mungobohnen-Gelee-Rezept - Koreanisches Bohnenkraut

Wenn du noch nie muk (oder mook, nokdumuk) vorher gehabt hast, dann ist es ein bisschen schwer vorstellbar. Muk ist die Konsistenz und das Aussehen von American Jello, aber es ist überhaupt nicht süß. Es hat sehr wenig Geschmack und nimmt die Sauce auf, die man darauf gießt oder serviert. In der koreanischen Küche ist es normalerweise eine Soße auf Sojabasis mit Geschmack.
Muk besteht aus Bohnenpulver und kann auf einer Verpackung oder in einem Geschäft als grüne Bohnengelee, Mungbohnengelee oder Mungobohnenstärke beschrieben werden. Sie können beschäftigt grünen Bohnenpulver in jedem koreanischen Supermarkt, und es wird wahrscheinlich auch viele allgemeine asiatische Lebensmittelgeschäfte in den Staaten finden.

Was Sie brauchen

  • Für die koreanische Bohnenkraut Jello:
  • 1/4 Tasse Mungobohnenpulver (erhältlich in koreanischen Lebensmittelläden)
  • 1/2 Teelöffel Meersalz < Für die Soße:
  • 1/3 Tasse Sojasauce
  • 1 TL gehackter Knoblauch
  • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 TL geröstete Sesamkörner
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • Optional: 1 tsp kochukaru (Chili-Pfeffer-Pulver)
  • 1 Pkg. gerösteter Seetang (Gim), geschreddert oder in dünne Streifen geschnitten
Wie man es macht

Kombiniere das 1/4 Tasse Mungobohnen Stärkepulver mit 1 3/4 Tassen Wasser in einem Suppentopf.

  1. Bei starker Hitze aufkochen und von Zeit zu Zeit mit einem Schneebesen umrühren.
  2. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis hohe Hitze, sobald es zu Blasen kommt, und kochen Sie weitere 15 Minuten.
  3. Der Muk ist bereit, von der Hitze genommen zu werden, wenn er verdickt und sprudelnd ist.
  4. Gießen Sie das Gelee in eine Backform oder Auflaufform.
  5. Nachdem es auf Raumtemperatur abgekühlt ist, geben Sie die Pfanne oder Schale in den Kühlschrank, damit sie fest wird.
In 2-3 Stunden verfestigt es sich zur Konsistenz und Bounciness von Wackelpudding.
  1. Aus dem Kühlschrank nehmen und muk in Rechtecke, Quadrate oder dünne Streifen schneiden.
  2. In einer Rührschüssel alle Zutaten der Soße mischen und großzügig über einen Teller mit geschnittenem Bohnengelee gießen.
  3. Rate dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!