Senf Sorten

Rainer Zenz, herausgegeben von Fir0002 / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3. 0

Zubereitete Senfsorten bestehen in der Regel aus einer Kombination verschiedener Senfsamen mit Essig oder Wein als saurem Fixativ , plus Salz und verschiedene Gewürze, abhängig von der Mischung. Zubereiteter Senf hat im allgemeinen etwa ein Drittel bis die Hälfte der Stärke von trockenem Senf. Es gibt Hunderte von Arten von zubereiteten Senf, einschließlich vieler spezieller Mischungen, die eine Frucht-, Kräuter- oder Gewürzbasis enthalten. Hier sind einige der beliebtesten Arten.

Senfsorten

Dijon Senf : Diese Sorte war die erste, die reguliert wurde. Es stammt aus Dijon, Frankreich, und ist mit braunen und / oder schwarzen Samen, Gewürzen und Verjus (Saft aus ungereiften Trauben), Weißwein, Weinessig oder einer Kombination aus allen dreien hergestellt. Hellbraun bis gelb und in der Regel glatt in der Textur. Wenn es als Dijon-Stil bezeichnet wird, ist es höchstwahrscheinlich in der gleichen Weise gemacht, aber es ist nicht aus Dijon, Frankreich.
Bordeaux Senf : Hergestellt mit Traubenmost (unfermentierter Weintraubensaft), normalerweise hellgelb.
Beaujolais Senf : Ähnlich wie Bordeaux, aber mit verschiedenen Trauben, die eine tiefe Burgunderfarbe verleihen.
Creole Senf: Braune Senfkörner werden in Essig mariniert, gemahlen und mit einem Hauch Meerrettich zu einem scharfen scharfen Senf gemischt.
Meaux Senf: Auch als Vollkornsenf bezeichnet. Grob zerkleinerte, bunte Senfkörner, gemischt mit Essig und Gewürzen.
Deutscher Senf : Mild bis scharf, scharf und mild süß.

Es kann von glatt bis grob gemahlen, hellgelb bis braun reichen.
Englischer Senf: Hergestellt aus weißen und braunen oder schwarzen Samen, Mehl und Kurkuma. Meist leuchtend gelb mit einer extrem scharfen Würze auf der Zunge.
Chinesischer Senf : Wird normalerweise als Dip-Sauce mit chinesischem Essen serviert.

Hergestellt aus Senfpulver und Wasser oder Wein zu einer Paste gemischt. Es ist nichts Besonderes, es ist einfach, sich zu Hause vorzubereiten. Achten Sie darauf, dass hausgemachter chinesischer Senf etwa 15 Minuten ruht, damit sich Geschmack und Hitze vollständig entfalten können, aber nicht mehr, da er innerhalb einer Stunde schnell beide verliert.
Süßer Senf : Enthält eine Vielzahl von Honig-Senfsorten. Dies sind Senf, gesüßt mit Honig, Sirup oder Zucker, und kann mit einer Basis von heißen oder milden Senfsamen je nach persönlichem Geschmack beginnen.
Amerikanischer Senf : Wegen seiner hellen Farbe auch als Baseball-Senf oder gelber Senf bezeichnet, ist dieser mild-aromatisierte Senf in Ballparks als beliebtes Würstchen für Hot Dogs beliebt. Es ist mit weißen Senfkörnern gemischt mit Salz, Gewürzen und Essig, in der Regel mit Kurkuma hinzugefügt, um die helle Farbe zu verbessern. Dieser Stil wurde erstmals im Jahr 1904 von George T. French als "Cream Salad Senf" hergestellt und ist zum Standard für gelben Senf in Amerika geworden.

Aromatisierter Senf: Der Zusatz von verschiedenen einzelnen Kräutern, Gewürzen, Gemüse und Früchten ergibt solche Senfe wie Meerrettich, Chili, Zitrone, Himbeere und sogar Blaubeergeschmack. Es gibt buchstäblich Hunderte, aus denen Sie wählen und die Sie erstellen können, die nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt sind.

Mehr über Senf

• Senfersatz und Kochtipps
• Senfsorten
• Senfsorten
• Senfauswahl und Lagerung
• Senf wird heiß ? FAQ
• Senf Geschichte
• Senf und Gesundheit

Kochbücher

  • Feinschmecker Senf
  • Senf Grill Napa Valley Kochbuch
  • Das Colmans Senf Kochbuch
  • Auf der Seite
  • Weitere Kochbücher <