Ochsenschwanz-Eintopf meiner Mutter Rezept

Dieses leckere, reichhaltige, klebrige Ochsenschwanz-Eintopfrezept erinnert mich an meine Kindheit als diejenige, die meine Mutter früher machte und war immer ein schönes Gericht, um von der Schule nach Hause zu kommen.

Die Teile der Tiere, wie Schwänze und Hufe, fielen in Ungnade, aber ich bin so froh zu sagen, dass sie jetzt zurück sind. Ihre neu gefundene Popularität ist als ein Bewusstsein dafür entstanden, dass sie keine Lebensmittel verschwenden, indem sie nahrhafte Schnitte wegwerfen und weil sie immer noch relativ billig sind.
Der Eintopf wird am besten ein oder zwei Tage im Voraus zubereitet. Making Ahead hilft, die Aromen zu entwickeln und erleichtert überschüssiges Fett zu entfernen - so ist es auch gesund.

Was Sie brauchen

  • 4 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Salz und 1 Pfeffer
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Englisches Senfpulver (optional)
  • 1 ganzer Ochsenschwanz (ca. 1 Kilo) in 5 cm (2 ") große Stücke schneiden
  • 1 Glas Rotwein, oder ein kleines Glas trockenen Sherry
  • 1 Zwiebel, geschält und grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und grob gehackt
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree
  • 2 große Karotten, geschält und grob gehackt
  • 2 Porree, gereinigt und dick geschnitten
  • 2 Sellerie Stäbchen, grob gehackt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1. 25 Liter dunkles Rinderbrühe
  • 2 Esslöffel flache Petersilie, Stiele und Blätter, grob gehackt + Blätter zum Garnieren
  • 1 Esslöffel Plain Mehl
  • 1 Esslöffel weiche Butter
  • Salz und Pfeffer

Wie man es macht

Heizen Sie den Ofen auf 160C / 325F / Gas 3

  • Erhitzen Sie die Öl in eine große feuerfeste Auflaufform geben und Salz, Pfeffer und Senfpulver hinzufügen er mehl und mische gründlich. Werfen Sie die Ochsenschwanzbrocken ein paar Mal in das Mehl und braun, wieder zwei oder drei auf einmal, im heißen Öl. Vom Öl entfernen und auf einer Seite aufbewahren.
  • Sobald alle Ochsenschwanzstücke gebräunt sind, fügen Sie den Wein oder Sherry in die Pfanne und kratzen Sie den Boden der Pfanne wütend, um Mehl oder Fleischsaft zu entfernen. Rühren Sie weiter, bis der Wein auf dem Boden der Pfanne zu einer dicken Glasur geworden ist.
  • Zwiebel und Knoblauch hinzugeben, gut umrühren und 3 Minuten kochen, um die Zwiebel weich zu machen, aber nicht bräunen. Wenn die Zwiebel braun wird, senken Sie die Hitze.
  • Alle übrigen Zutaten hinzufügen, gut umrühren, leicht kochen und dann mit einem Deckel abdecken und im vorgeheizten Ofen 3 Stunden kochen lassen.
  • Die Schale aus dem Ofen nehmen, Deckel und Deckel mit einem Teetuch abnehmen und abkühlen lassen. Das Fleisch vom Auflauf nehmen und in eine separate Schüssel geben, abdecken und in den Kühlschrank stellen. Legen Sie den Auflauf auch in den Kühlschrank, wenn er passt, dekantieren Sie das Gemüse und die Brühe in einen großen Krug oder eine Schüssel, die passen. Über Nacht gehen lassen.
  • Am nächsten Tag das Geschirr aus dem Kühlschrank nehmen. Es wird eine Schicht von hartem Fett auf dem Gemüse und dem Lager geben, vorsichtig entfernen Sie diese von der Oberfläche mit einem Löffel. Das gereinigte Fleisch und das Fleisch mit einem Deckel wieder in die Auflaufabdeckung legen und in einen heißen Ofen (400 ° F / 200 ° C / Gas 6) für eine Stunde stellen.
  • Inzwischen die Butter mit dem Mehl vermischen und in den Gefrierschrank stellen.
  • Nach einer Stunde das Mehl aus dem Gefrierschrank nehmen, in kleine Stücke in den Eintopf brechen und rühren, bis sich das Mehl aufgelöst hat. Den Topf wieder in den Ofen geben und weitere 15 Minuten kochen lassen. 10 Minuten stehen lassen, die Würze an den persönlichen Geschmack anpassen, mit Petersilienblättern bestreuen und servieren.

Ochsenschwanz-Eintopf kann kräftige Aromen mitnehmen. Servieren Sie ihn mit Knollensellerie oder Kartoffelpüree mit Meerrettich, um den Geschmack zu stärken.

Ochsenschwanz-Eintopf Rezept: Hinweis

Ein Ochsenschwanz wird im Durchschnitt 2 ¼ Pfund / 1 Kilo wiegen, offensichtlich kann es auch ein bisschen mehr sein.

Mach dir keine Sorgen, wenn es zu viel Eintopf gibt, es hält (und verbessert) für ein paar Tage und friert auch sehr gut ein. Aus diesem Grund mache ich immer eine große Menge.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!