Mein Nachbar vernachlässigt oder misshandelt seinen Hund

Wenn Sie Zeuge von Misshandlungen oder Grausamkeiten werden, rufen Sie sofort 911 oder Ihre örtliche Polizeidienststelle an!
Tierquälerei kann als nicht zu rechtfertigende Handlung definiert werden, die einem Menschen Tod, Leiden und / oder Verletzungen zufügt. Tierquälerei ist gegen das Gesetz, egal wo du lebst, obwohl die Strafen von Geldstrafen bis zu Gefängnisstrafen reichen. In einigen Staaten ist Tierquälerei ein Verbrechen.
Lokalisieren Sie die Tierquälereigesetze Ihres Staates dank der ASPCA.
Definitionen von Vernachlässigung können von Bereich zu Bereich stark variieren. Die Interpretation von "Nahrung, Unterkunft und Wasser" kann den Unterschied bedeuten, ob ein Hund bei seinem ursprünglichen Besitzer bleiben darf und ob er ihn aus dem Haus entfernen darf.
Sie können folgende Schritte ausführen:
  • Sprechen Sie mit Ihrem Nachbarn. Versuche vorsichtig herauszufinden, ob dein Nachbar seinen Hund unwissentlich oder versehentlich vernachlässigt. Oft kann eine Person nicht in der Lage sein, ein Tier richtig zu pflegen, oder sie war nicht darauf vorbereitet, wie viel Hingabe ein Hund braucht.
    Angebot, den Hund von seinen Händen zu nehmen. Bieten Sie bei Bedarf eine Geldsumme an. Sobald er den Hund abgegeben hat (es wird dringend empfohlen, dass Sie einen Kaufnachweis oder eine Quittung erhalten), können Sie den Hund zu einer Rettung umdrehen oder den Hund selbst behalten.
    Rufen Sie Ihre lokale humane Gesellschaft, SPCA-Zweigstelle oder Tierkontrollabteilung an. Beschreibe, was du in Bezug auf die Vernachlässigung oder Misshandlung deines Hundes durch deinen Nachbarn gesehen hast. Sie werden entweder Maßnahmen ergreifen oder Sie weiter beraten.
Was kann ich tun? Wenn Sie Missbrauch oder Grausamkeit feststellen, rufen Sie sofort 911 oder Ihre örtliche Polizeidienststelle an!
Tierquälerei kann als nicht zu rechtfertigende Handlung definiert werden, die einem Menschen Tod, Leiden und / oder Verletzungen zufügt. Tierquälerei ist gegen das Gesetz, egal wo du lebst, obwohl die Strafen von Geldstrafen bis zu Gefängnisstrafen reichen. In einigen Staaten ist Tierquälerei ein Verbrechen.
Lokalisieren Sie die Tierquälereigesetze Ihres Staates dank der ASPCA.
Definitionen von Vernachlässigung können von Bereich zu Bereich stark variieren. Die Interpretation von "Nahrung, Unterkunft und Wasser" kann den Unterschied bedeuten, ob ein Hund bei seinem ursprünglichen Besitzer bleiben darf und ob er ihn aus dem Haus entfernen darf.
Sie können folgende Schritte ausführen:
  • Sprechen Sie mit Ihrem Nachbarn. Versuche vorsichtig herauszufinden, ob dein Nachbar seinen Hund unwissentlich oder versehentlich vernachlässigt. Oft kann eine Person nicht in der Lage sein, ein Tier richtig zu pflegen, oder sie war nicht darauf vorbereitet, wie viel Hingabe ein Hund braucht.
    Angebot, den Hund von seinen Händen zu nehmen. Bieten Sie bei Bedarf eine Geldsumme an. Sobald er den Hund abgegeben hat (es wird dringend empfohlen, dass Sie einen Kaufnachweis oder eine Quittung erhalten), können Sie den Hund zu einer Rettung umdrehen oder den Hund selbst behalten.
    Rufen Sie Ihre lokale humane Gesellschaft, SPCA-Zweigstelle oder Tierkontrollabteilung an. Beschreibe, was du in Bezug auf die Vernachlässigung oder Misshandlung deines Hundes durch deinen Nachbarn gesehen hast.Sie werden entweder Maßnahmen ergreifen oder Sie weiter beraten.