Mein Haustier handelt nicht abnormal - Was soll ich tun?

Tara Moore / Getty Images

Mein Haustier verhält sich in letzter Zeit nicht normal. Soll ich ihn beobachten oder den Tierarzt anrufen?

Eine Sache zu erkennen ist, dass jedes Tier ein Individuum ist. Während es Normen für jede Spezies, jedes Alter, jede Rasse usw. gibt, wird jedes Tier seine eigenen "normalen" Parameter und Verhaltensweisen haben.

Wenn du meinst, dass dein Haustier nicht er selbst ist, aber er oder sie auch nicht wirklich "krank" ist, ist es ratsam, mit deinem Tierarzt zu sprechen, um zu sehen, ob eine Prüfung gerechtfertigt ist - auch wenn es sich nur um einen Telefonanruf handelt.

Letztendlich kennst du dein Haustier am besten, und während eine Beschreibung von "nicht er selbst" eine Vielzahl von Situationen umfassen kann, ist es am besten, die Meinung deines Tierarztes einzuholen, da Tiere sehr gut darin sein können, Krankheit zu verstecken, bis das Problem fortgeschritten ist .

Check-In mit dem Tierarzt

Ihr Tierarzt kann Vitalzeichen, Körpertemperatur, Herzfrequenz und Rhythmus beurteilen. Er oder sie wird Ihnen auch Fragen über die Gewohnheiten Ihres Haustieres oder die letzten Verhaltensweisen stellen, die hoffentlich helfen werden herauszufinden, warum Ihr Haustier nicht so handelt, wie er es normalerweise tut. Ihr Tierarzt kann Laborarbeit (Blut, Urin, Stuhl) vorschlagen, um weiter zu untersuchen, was vor sich geht. Es kann etwas einfaches sein, es kann ein früher Hinweis auf etwas Ernstes sein.

Beobachten und Warten

Früherkennung und Prävention sind immer die besten - sowohl für die Gesundheit Ihres Tieres als auch letztlich für die Behandlungskosten. Der "Abwarten" -Ansatz ist für vielleicht einen Tag in Ordnung, vorausgesetzt, Ihr Haustier hat keine Schmerzen, isst immer noch, kann sich normal entspannen usw.

Trotzdem sind mehr als 24 Stunden lethargisch oder "deprimiert" garantiert zumindest einen Anruf bei Ihrem Tierarzt, um Ihre Bedenken zu besprechen.

Wenn es nicht OK ist, zu warten

Wenn Ihr Haustier Schmerzen hat, nicht isst, nicht urinieren kann, Erbrechen und / oder Durchfall auftritt, rufen Sie bitte so schnell wie möglich Ihren Tierarzt an.

Diese Situationen können in kurzer Zeit sehr ernst werden (oder werden).

Bitte beachten Sie: Dieser Artikel wurde nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Wenn Ihr Haustier irgendwelche Anzeichen von Krankheit zeigt, konsultieren Sie bitte so schnell wie möglich einen Tierarzt.