Meine Yorkshire Puddings werden nicht steigen. Warum?

Meine Yorkshire Puddings werden nicht steigen.

Yorkshire Pudding. RFB Photography

Ein Tablett mit Yorkshire Pudding aus dem Ofen sollte gut aufgegangen sein, goldbraun mit einem knackigen Äußeren und einer weichen Mitte. Manchmal können sie nicht aufstehen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Hier sind 11 Gründe, warum sie scheitern könnten.

  1. Verwenden Sie immer gleiche Mengen an Ei, Milch und Vollkornmehl. Wenn Sie zu viel Mehl verwenden, ist der resultierende Pudding schwer und schwer. Ohne genügend Ei wird für einen erfolgreichen Aufstieg zu wenig Luft eingeatmet.
  1. Immer gut schlagen, so dass der Teig ohne Klumpen ist. Lassen Sie den Teig mindestens 30 Minuten in der Küche ruhen, wenn möglich länger - bis zu mehreren Stunden. Sie können sie direkt kochen, aber es besteht die Möglichkeit, dass sie nicht so groß sind.
  2. Der Teig muss klumpenfrei sein, also vor dem Kochen durch ein Sieb abseihen.
  3. Der Ofen sollte so heiß wie möglich sein. Ein erfolgreicher Anstieg wird durch die Kombination eines kalten Teigs in einen sehr heißen Ofen erreicht.
  4. Schmalz, Tropf- oder Pflanzenöl in die Dose geben und im Ofen erhitzen, bis das Fett raucht. Niemals Olivenöl oder Butter verwenden. Diese beiden Fette erreichen niemals eine für Yorkshire Puddings zu hohe Temperatur ohne zu verbrennen.
  5. Vermeiden Sie das Überfüllen der Dose, ein Drittel bis maximal die Hälfte reicht normalerweise aus. Zu viel Teig und der Pudding werden anfangen aufzusteigen, aber bald zusammenbrechen, da sie zu schwer werden.
  6. Geben Sie dem Teig immer einen weiteren guten Schneebesen und fügen Sie 2 EL kaltes Wasser hinzu, bevor Sie ihn in das rauchende heiße Fett gießen.
  1. Wenn möglich, vermeiden Sie die Verwendung eines Umluftofens, da die Umluft in einem Umluftofen manchmal zu stark sein kann und zum Zusammenfallen der Puddings führen kann. Wenn Sie einstellen können, wo Sie umschalten können
  2. Wenn Sie können, vermeiden Sie, die Tür während des Kochens zu öffnen, die Kälte lässt den Pudding zusammenbrechen. Manchmal erholen sie sich, steigen aber nie ganz so hoch wie sie sollten.
  1. Waschen Sie die Yorkshire-Puddingdosen nicht, da diese die Oberfläche der Dosen beschädigen und zum Verkleben der Yorkshire-Puddings führen können. Nach Gebrauch einfach mit Küchenpapier abwischen.
  2. Verwende ein zuverlässiges Rezept, dem du vertraust. Hier ist mein, und es ist eine idiotensichere Methode. Folgen Sie meinem Rezept oder Kochen Tutorial für erfolgreiche Yorkshire Puddings.

Selbst wenn alles andere fehlschlägt und die Puddings nicht so aufgegangen sind, wie sie sein sollten (obwohl, um ehrlich zu sein, alle oben genannten Tipps befolgen, und es wird ihnen gut gehen), werden sie immer noch ziemlich gut schmecken .

Sehen Sie mein Video, wie man Yorkshire Puddings perfekt macht