Naan - Gesäuertes indisches Fladenbrot

Es gibt kein indisches Brot, das berühmter ist als das Naan! Sie sind perfekt, um die Soße in indischen Currys aufzuwischen. Naans werden traditionell in einem Tandoor- oder irdenen Ofen gekocht, können aber auch zu Hause in Ihrem Ofen zubereitet werden. Servieren Sie dieses köstliche Brot heiß, mit beliebten Gerichten wie Tandoori Chicken oder Kebab verschiedener Art. Der Teig für Naans muss im Voraus gemacht werden, damit er es beweisen kann. Achten Sie darauf, dies in die Vorbereitungszeit einzubeziehen.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 tsp. Trockenhefe
  • 1 Tasse warmes Wasser
  • 1 1/2 TL. Zucker
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 TL. Salz (oder nach Geschmack)
  • 6 EL. Ghee (geklärte Butter)
  • 3 EL. ungesüßter Joghurt
  • 2 oder 3 Spritzer pflanzliches Speiseöl (oder Raps oder Sonnenblumenöl)
  • 3 Teel. Zwiebelsamen

Wie man es macht

  1. Fügen Sie die Trockenhefe und den Zucker dem warmen Wasser hinzu und rühren Sie, bis die Hefe aufgelöst ist. Abdecken und 10 Minuten ruhen lassen oder bis die Mischung anfängt zu schäumen. Dies zeigt an, dass die Hefe aktiv ist. Beiseite halten.
  2. Mehl und Salz abschmecken und durch ein sehr feines Sieb sieben. Geben Sie es in eine große Rührschüssel und fügen Sie nun die Hefe-Mischung, 3 EL Ghee und den ganzen Joghurt hinzu.
  3. Verwenden Sie Ihre Fingerspitzen, um alles in einen weichen Teig zu mischen. Nach dem Mixen mahlen Sie eine saubere, flache Oberfläche (wie Ihre Küchentheke) und kneten den Teig, bis er glatt und dehnbar (elastisch) ist.
  1. Fetten Sie eine große Schüssel mit ein paar Tropfen Gemüse / Canola / Sonnenblumenöl ein und geben Sie den Teig hinein. Mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 90 Minuten ruhen lassen oder bis sich der Teig verdoppelt hat.
  2. Den Teig stanzen und 10 Minuten kneten.
  3. Den Teig gleichmäßig teilen und zwischen den Handflächen rollen, um 8 runde Kugeln zu bilden.
  4. Vermählen Sie leicht die gleiche Oberfläche, auf der Sie den Teig geknetet haben, und rollen Sie jeden Ball aus, bis Sie einen Kreis von 7-8 Zoll Durchmesser (1/2 "dick) haben. Ziehen Sie vorsichtig an einer Kante des Kreises Naan tränenförmig, nicht zu fest ziehen, sonst zerreißt man den Naan, anstatt den Teig (mit einem Nudelholz) zu rollen, kann man ihn auch mit den Händen in einen Kreis klopfen.
  5. Ofen vorheizen 200 C / 400 F oder Gas Mark 6.
  6. Legen Sie ein Stück Alufolie auf ein Ofenblech (zur Abdeckung) und fetten Sie es leicht mit ein paar Tropfen Speiseöl ein.
  7. Platzieren Sie so viele Naans wie möglich, ohne sie zu berühren einander auf dem Tablett.
  8. Pinsel jeden Naan mit etwas Ghee und streuen Sie eine Prise von Zwiebelsamen über die gesamte Oberfläche.
  9. Stellen Sie das Tablett in den Ofen und kochen, bis der Naan beginnt zu puffen und leicht braun werden. Den Naan umdrehen und wiederholen.
  10. Aus dem Ofen nehmen und heiß in einem mit Folie ausgekleideten Korb servieren.