Kapuzinerkresse - Kapern aus Kapuzinerkresse Samen

Kapuzinerkresse sind solche fröhlichen Blumen, es lohnt sich, sie nur für ihr Aussehen zu wachsen. Aber legen Sie ein paar Extrapflanzen in Ihren Garten, um daran zu knabbern. Jeder Teil der Kapuzinerkresse ist köstlich. Die Blätter und Blüten haben einen warmen, würzigen Geschmack. Wählen Sie ein paar und werfen Sie die Blütenblätter in einen Salat oder schwimmen Sie eine Blüte auf einem Drink oder Suppe.

Hör nicht damit auf. Kapuzinerkresse Samen machen eine große Kapern wie behandeln. In der Tat werden sie als "Poor Man's Caper" bezeichnet. Aus den Knospen der Kaperpflanze werden echte Kapern hergestellt. Die Version des armen Mannes wird aus den immer noch festen Samen von Kapuzinerkressepflanzen hergestellt. Sie beginnen also knackiger und fülliger.

Was Sie brauchen

  • 1 Cup Kapuzinerkresse (noch fest und grün)
  • 1 Tasse Weißweinessig
  • 1 Teelöffel Salz (oder nach Geschmack)
  • 5 -8 Pfefferkörner (leicht zerdrückt)

Wie man es macht

  1. Spülen Sie die Kapuzinerkerne ab und lassen Sie sie auf Papiertüchern gut abtupfen.
  2. Gießen Sie die Samen in ein 1-Pint-Konservenglas.
  3. Essig, Salz und Pfeffer zum Kochen bringen und über die Samen gießen.
  4. Das Gefäß versiegeln und kühlen und ca. 3 Monate ruhen lassen. Dann genieße es!

Das Grundrezept ist sehr einfach. Sie können sie wie sie sind verwenden, auf Salaten und in Gemüse- und Fischgerichten. Oder Sie können Ihre eigene Mischung erstellen, indem Sie ein paar zusätzliche Gewürze hinzufügen.

Um die Dinge aufzupeppen, versuchen Sie es mit: Eine Knoblauchzehe, eine Prise Selleriesamen oder Gewürzgurken, ein paar Thymianzweige oder ein Lorbeerblatt.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!