Natürliche Farbstoffe in Seifenherstellung

Ken Brown / E + / Getty Images

Obwohl Farbe eine rein ästhetische Eigenschaft von Seife sein kann, bietet sie großes Interesse und Abwechslung und ist ein Ort, an dem Sie Ihre handwerkliche Kreativität zeigen können.

Es gibt Glimmer, flüssige Farbstoffe, Oxide und natürliche Farbstoffe. Obwohl natürlich nicht so lebhaft wie synthetische Farben, können natürliche Farbstoffe genauso schön sein.

Viele der Zutaten finden Sie in Ihrer Küche, in Ihrem Lebensmittelgeschäft oder bei Seifenherstellern.

Viele von ihnen werden bereits verwendet, um gängige Lebensmittel und Drogen zu färben. (Annatto gibt Makkaroni und Käse seine orange Farbe. Cochineal wird verwendet, um Hawaiian Punch zu färben.)

Hier sind einige meiner Lieblingsoptionen und die Farbe, die sie vermitteln:

  • Aktivkohle - normalerweise aus Bambus, gibt je nach Verwendung eine graue bis tiefschwarze Farbe. Hervorragend geeignet für dramatische Kontraste oder subtile Linien
  • Alfalfa - mittelgrün
  • Alkanet - zuerst steil in Öl - dunkelviolett bis gedecktes Blau
  • Annatto Seed - zuerst in Öl eingehend - es ergibt ein Gelb / Orange - (es ist die Farbe von "Makkaroni und Käse")
  • Rübenwurzel - gedämpftes Rosa-Beige bis gedecktes rosiges mattes Braun
  • Bentonit-Ton - cremefarben bis hell elfenbein-grün
  • Walnuss-Rumpel - gesprenkelt purpur-braun > Gemahlene Ringelblumenblüten - gelb - gesprenkelt
  • Karotten, geschreddert oder gemahlen - gelb bis orange
  • Karottensaft (schwarz) - hellrosa-braun
  • gemahlen Kamille - gelb-beige
  • Kamille (deutsch) essentiell Öl - Licht Pastellgrün
Chlorophyll - mittelgrün
  • Zimt - braunbraun - kann reizend sein
  • Gewürznelken, gemahlen - braun
  • Cochenillepulver - je nach Einsatzmenge hell bis tiefrot > Kakaopulver - braun
  • Kaffee / Kaffeesatz - braun bis schwarz
  • Beinwurz - leicht milchig braun
  • Maismehl, blau - purpur-blau-braun
  • Gurke - hell bis blassgrün - Schale kann sein in mehr gesprenkelter Form verwendet
  • Currypulver - gelb
  • Holunderbeeren - steil in Laugenlösung - hellbraun
  • Grünteepulver - bräunlich-grünlich - gesprenkelt
  • Henna, gemahlen - oliv bis tief eintönig grün - braun
  • Indigowurzel - tiefes Blau - Vorsicht, kann fleckig machen
  • Jojoba-Perlen - in vielen Farben erhältlich, auch Peeling hinzufügen
  • Kaolin Clay - weiß bis cremefarben
  • Seetang - grün > Krappwurzel - rosarot - lila
  • Milch (Ziegen oder Kuh) - braun bis braun, je nach Zucker- und Fettgehalt
  • Marokkanischer roter Ton - Ziegelrot
  • Olivenblattpulver - warme ocker / braune Farbe < Orangensaft - anstelle von Wasser verwendet r für Laugenlösung - schön pastellorange / beige
  • Paprika - hellorange pfirsich bis orangebraun - kann reizend sein
  • Mohnsamen - blaugrau bis hellschwarze Flecken
  • Bims, gemahlen - grau > Kürbis, püriert - lieblich tieforange
  • Rattanjot - hell lavendelbraun bis tief violett chocolate brown
  • Rhassoul clay - hell gesprenkelt graubraun
  • Rose Pink Clay - Brick rot
  • Hagebuttensamen, gemahlen - hellbraun bis dunkelbraun
  • Distelblütenblätter - gelb bis tieforange
  • Safran - gelb
  • Salbeigrün
  • Sandelholzpulver (rot) - tief purpurbraun - schöne Sprenkel
  • Grüne Minze - grünlich-braun
  • Spinat - Licht gedämpft grün
  • Spirulina / Blaugrüne Alge - hell pastellgrün bis blaugrün
  • Titandioxid - hellweiß
  • Baumflechte - schön hellrosa beige - variiert je nach Flechtenart < Gelbwurz - goldbraun bis bernstein
  • Weizengras-Saft - lieblich tiefgrün
  • Woad-Pulver - blaugrün
  • Hinweis:
  • Es sei denn, Sie haben dieses Färbemittel bereits vor oder nach dem Färben verwendet das Rezept eines anderen, es ist wichtig, einige einfache Tests zu machen, bevor Sie ein Bündel Karotten oder Seetang in Ihre Seife werfen.