Naturstein vs. Veneer Architectural Stone

Naturstein vs.

Steinmauer neben modernen Treppe. Getty / Astronaut Images

Es wird immer schwieriger, natürlichen Furnierstein zu unterscheiden, abgesehen von industriell hergestelltem Furnierstein (verwirrt durch die Namen? Sie sind nicht allein - siehe unten). Die verarbeitete Steinindustrie versucht ihr Bestes, um Naturstein als das gemauerte Furnier der Wahl für Hausverkleidungen, Kamineinfassungen und innere Berührungen zu verdrängen.

Ich habe die Unterschiede zwischen Natur- und Kunststein in der unten stehenden Tabelle dargestellt.

Aber wenn Sie es eilig haben, habe ich es in der Zusammenfassung unten auf ein paar Punkte reduziert, zumindest in Bezug auf Heimwerker-Installationen.

Qualität Naturstein Furnier (Stein)
Was ist das? 100% Stein direkt aus der Erde abgebaut, nichts hinzugefügt oder entfernt. Eine Aufschlämmung von Portlandzement, Zuschlagstoffen und Eisenoxiden, die in Formen "gebacken" werden, um wie Stein auszusehen. Zement verleiht dem Produkt Stabilität; Eisenoxide liefern Pigmente. Dieses Zeug hat so viele Namen: Cultured Stone (eine Marke der Firma Boral), Architekturstein, Furnier und Kunststein. Es ist alles dasselbe. Nicht zu verwechseln mit Faux-Furnierstein, einem hochdichten Polymerprodukt.
Kann strukturell verwendet werden? Ja, obwohl nicht alle Typen strukturell solide sind. Schiefer ist zum Beispiel für strukturelle Anwendungen zu spröde. Nein. Jeder Furnierstein ist viel zu schwach, um ihn strukturell zu verwenden; das heißt, es kann sein eigenes Gewicht halten, kann aber kein zusätzliches Gewicht tragen.
Dicke

Für den Verbraucher gibt es Naturstein in zwei Größen.

  • Blöcke in voller Größe, ungefähr in der Größe von ein oder zwei Mauerstützen.
  • Furnier. Echter Stein wird gebrochen und dann mit einer im Wesentlichen riesigen nassen Säge in Scheiben geschnitten. Obwohl Furnier, ist dies immer noch zu 100% aus echtem Stein. Es ist etwa 0. 75 "bis 1. 75" dick.

Es gibt zwei Größen.

  • Full-Dimension Furnier beginnt bei etwa 2 Zoll dick und geht von dort nach außen.
  • Dünner Steinfurnier max. Bei zwei Zoll.
Farbecht Der meiste Naturstein verbläßt nicht mit Sonnenlicht; oder wenn es so ist, verblasst es mit einer so unglaublich langsamen Rate, dass es innerhalb der Lebenszeit einer Person nicht bemerkt wird. Die Farbe des Furniersteins kann im Laufe der Zeit verblassen.
Steinarten Für Stein steht jeder Steintyp zur Verfügung. Für Furnier sind beliebte Steinarten Feldstein und Ledgeston. Feldstein, Ledgestone, Sandstein.
Gesichtsgröße Die Größe des Gesichts hängt von der Art des Steins ab und reicht bis etwa 18 "Durchmesser. Gesichter können bis zu 14" Durchmesser haben.
Gewicht Am Beispiel eines Furnierfeldsteins: etwa 13 Pfund pro Quadratfuß. Furnierstein wiegt ungefähr die Hälfte seines Natursteingegenstücks.
Innen / Außen Entweder. Entweder.
Seien Sie vorsichtig Naturstein ist schön und wünschenswert, aber überschätzen Sie nicht Ihre Maurerarbeiten. Wenn Sie Zweifel haben, wird Kunststein eine einfachere Installation für Sie sein. Billig verarbeiteter Stein ist verlockend, aber es ist schrecklich: stark wiederholende Muster (oder einfarbige Farben) und nur 1 Zoll dick. Achten Sie darauf, die Spezifikationen des Herstellers vor dem Kauf zu lesen.
Installation

Montieren Sie natürliches Furnier direkt auf Porenbeton, Stein oder Block. Oder wenn die Oberfläche glatt ist, befestigen Sie die Metallleiste und die Kratzschicht, damit der Stein "greifen" kann. Mit Mörtel befestigen. Entweder Mörtel zwischen den Steinen oder für einen trockenen Stapel Mörtel-los.

Kann nicht auf Trockenbauwänden oder anderen dünnen Materialien installiert werden. Naturstein ist schwer zu schneiden.

Installiert im Allgemeinen das gleiche wie Naturstein (Latte, Kratzspachtelung, Mörtel und Mörtel).

Der Hauptunterschied besteht darin, dass Kunststein einfacher zu handhaben und zu schneiden ist als Naturstein, weil er porös und leicht ist.

Kosten Beginnt bei $ 8 pro Quadratfuß für Ledgestone. Zwischen $ 3 und $ 12 pro Quadratfuß für Ledgestone.
Firmen
  • Natursteinlösungen
  • Steyardard

Siehe Liste der Hersteller von Kunststein:

  • Coronado
  • Kulturstein / Boral
  • El Dorado
  • Steincraft

Zusammenfassung

Warum sollte man künstlichen Furnierstein verwenden, wenn das resultierende Produkt etwas milder ist als Naturstein? Und warum, wenn der Installationsprozess in etwa der gleiche ist? Vorhersagbarkeit ist der Name des Spiels. Hergestellt aus Stein ist vorhersehbar Größen, die einfach zu tragen, zu schneiden und zu hängen sind.

Einige gefertigte Steine, wie Borals Versetta Stone Linie, werden als 2 Fuß quadratische Platten installiert und benötigen nicht einmal Mörtel oder Mörtel. Sie gehen weiter wie dickes, steinig aussehendes HardiePlank Lap Siding.

Für Close-up-, Detail-Anwendungen wie Kamineinfassungen oder für alle, die daran interessiert sind, das bestmögliche Produkt zu Hause zu installieren, ist 100% natürlicher Furnierstein die einzige Möglichkeit.