Nadelfilzanleitung

Zubehör zum Nadelfilzen. (c) Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

Nadelfilzen ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, das Gestricken mit einfachen Filzen zu verschönern. Von einfachen Linien wie dieses Tutorial zeigt, Formen und komplexere Designs, ist Nadelfilzen eine gute Möglichkeit, etwas mehr Interesse an Flachfilzen hinzuzufügen.

Was Nadelfilzen tut, ist eine andere Faserschicht (sei es Wollgarn, Wollgarn oder ein anderes Stück Filz) auf die Grundfaser oder das Filzgewebe zu schmelzen. Die gleiche Technik kann verwendet werden, um gefilzte Formen zu machen, aber für unsere Zwecke als Stricker arbeiten die Faser ... MEHR in ein Grundgewebe ist die häufigste Verwendung.

Um mit dem Nadelfilzen zu beginnen, musst du ein paar Vorräte sammeln, die alle in deinem örtlichen Kunsthandwerksgeschäft erhältlich sein sollten:

  • eine Nadelfilzbürste oder ein Stück Schaumstoff (ich bevorzuge die Bürste), die es den Nadeln ermöglicht, durch die Faser und darüber hinaus zu gehen, ohne die Nadeln oder die Oberfläche unter
  • eines Nadelfilzwerkzeugs zu beschädigen entweder eine einzelne Nadel oder ein Werkzeug wie das gezeigte, das vier Nadeln in einer Kunststoffhülse
  • Wollsträhnen in verschiedenen Farben hat, oder Wollgarn oder ausgeschnittene Filzstücke
  • ein gefilztes Muster zum Üben oder Üben Stück Filzstrick
Fahren Sie mit 2 von 5 fort.
  • 02 von 05

    Auswahl des Nadelfilzdesigns

    Der Roving ist vorhanden, um mit dem Nadelfilzen zu beginnen. (c) Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

    Sobald Sie alle Ihre Lieferungen zusammen haben, müssen Sie entscheiden, wie Sie die fertige Nadelfilzverschönerung aussehen möchten. Sie können es so einfach wie das Hinzufügen von Streifen machen, wie gezeigt, oder fügen Sie Punkte, Formen oder irgendein Design hinzu, das Sie mögen.

    Eine einfache Möglichkeit, komplexere Designs zu nadeln, besteht darin, einen Ausstecher in der Größe und Form zu verwenden, die Ihr fertiges Design als Orientierungshilfe für die Platzierung der Wolle haben soll.

    Egal, welches Design Sie gewählt haben, Sie möchten in kleineren Abschnitten arbeiten. Reiße oder schneide ein Stück Rovin ... MOREg und lege es an Ort und Stelle, um mit deinem Design zu beginnen. Es ist eine gute Idee, etwas weniger Roving zu machen, da Sie immer mehr hinzufügen können.

    Wenn Sie Garn als Nadelfilzmaterial verwenden, beginnen Sie mit einem Strang. Für eine gefilzte Form, legen Sie es einfach dort hin, wo Sie es gerne haben und Sie sind bereit, Nadelfilzen zu beginnen.

    Denken Sie daran, Ihren Basisstoff immer auf die Nadelfilzbürste oder den Schaum zu legen, bevor Sie die Faser dort platzieren, wo Sie sie haben möchten.

    Fahren Sie mit 3 von 5 fort.
  • 03 von 05

    Beginn bis Nadelfilz

    Mit dem Nadelfilzwerkzeug. (c) Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

    Jetzt können Sie mit dem Nadelfilzen beginnen. Wenn Sie ein Nadelfilzwerkzeug wie das gezeigte haben, entriegeln Sie die Hülse.Wenn Sie eine einzelne Nadel haben, ist es bereits bereit zu gehen.

    Obwohl es ziemlich offensichtlich ist, ist es erwähnenswert, dass beide Arten von Nadelfilznadeln extrem scharf sind und Ihnen und / oder Ihrer Tischplatte viel Schaden zufügen können, wenn Sie nicht richtig benutzt werden. Deshalb sollten Sie unter Ihrer Arbeit immer mit einem Pinsel oder einem Stück Schaumstoff arbeiten, und Sie können das zusätzliche ... Maß der Abdeckung des Tisches nehmen, wenn Sie auch mögen.

    Um Ihre Finger zu schützen, halten Sie sie immer aus dem Weg der Nadeln und vergewissern Sie sich immer, dass Sie Ihr Nadelfilzwerkzeug verriegeln, wenn Sie es lagern oder unbeaufsichtigt lassen.

    Der beste Ansatz zum Nadelfilzen ist eine geradlinige Auf- und Abbewegung mit der Nadel. Versuche so geradlinig wie möglich zu gehen; Das macht es weniger wahrscheinlich, dass Sie die Nadel brechen.

    Beginne an einem Ende deiner Linie oder Gestalt und arbeite dich durch. Wenn Sie eine große Form filzen oder die Ausstechform verwenden, beginnen Sie mit dem Nadelfilzen um die Außenseite der Form und arbeiten Sie sich hinein.

    Fahren Sie mit 4 von 5 fort.
  • 04 von 05

    Weiter zu Nadelfilz

    Ein Streifen Roving Nadel gefilzt auf eine gefilzte Strickmuster. (c) Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

    Eine große Frage, die viele Anfänger von Nadelfiltern haben, ist: Wann ist es getan? Die Antwort hängt von der Form ab, mit der Sie arbeiten, und dem Aussehen, nach dem Sie suchen.

    Je länger und mehr Sie die Fasern mit dem Nadelfilzwerkzeug durchstechen, desto mehr verschmilzt das Grundgewebe und Ihr Design wird. Wenn Sie Ihren Stoff von der Bürste oder dem Schaumstoffstück abziehen, könnten Sie die Fasern des Rovings oder Garns durch die Rückseite des Filzstoffs sehen.

    Das ist ein gutes Zeichen, dass ... MEHR Fusion stattfindet; Sobald Sie eine konsistente Menge an Faser haben, die durch den Rücken späht, ist ein guter Weg zu beurteilen, ob Ihre Nadelfilzarbeit getan wird.

    Aber wirklich Doneeness ist eine Frage der persönlichen Vorliebe; mach weiter bis du denkst es ist Zeit aufzuhören.

    Wenn Sie ein großes Muster oder ein großes Stück Filzstoff bearbeiten, passt Ihr gesamtes Projekt möglicherweise nicht gleichzeitig auf den Pinsel oder den Schaum. Kein Problem, arbeiten Sie nur in Abschnitten und bewegen Sie das Teil so, wie Sie es brauchen. Der Abschnitt, an dem Sie arbeiten, befindet sich in der Mitte des Arbeitsbereichs Ihres Pinsels oder Schaums (das Annähern an die Kanten ist eine gefährliche Angelegenheit für Ihre Nadeln, Arbeitsfläche) und Finger).

    Fahren Sie mit 5 von 5 fort.
  • 05 von 05

    Finishing Nadelfilz

    Nadelfilz auf ein glattes gefilztes Musterfilz. (c) Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

    Da dies eine Kunstform ist, müssen Sie entscheiden, wann Ihr Projekt genug Nadelfilzen hatte. Ich mag den schlichten und einfachen (aber nicht so langweiligen) Look meiner gefilzten Swatch mit nur ein paar plaidartigen Streifen, aber eine solche leere Leinwand könnte leicht mehr Verzierungen annehmen, wenn man solche Dinge mag.

    Sobald Sie mit der Verschönerung von Nadelfilzen bei einem Projekt beginnen, kann es schwierig sein, sie zu stoppen.Sie werden versucht sein, ein paar grundlegende Formen, Streifen, Tupfen und Cut-Out ... MEHR Formen (hoffentlich nicht alle auf dem gleichen Projekt), nur weil Sie können.

    Sobald Sie jedoch entschieden haben, dass Sie fertig sind, müssen Sie ein wenig aufräumen. Schneiden Sie jede Faser ab, die über die Kante Ihres Stücks läuft, und kehren Sie über diese Kanten zurück, um sicherzustellen, dass sie fest mit dem Hintergrundgewebe verbunden sind.

    Es könnte sein, dass Sie andere fehlerhafte Strähnen haben, die sich nicht ganz so gut angefühlt haben wie die anderen, so dass Sie entweder zurückgehen oder sich von der Arbeit entfernen können. In der letzten Phase geht es darum, die Arbeit knackig zu machen und, gut, fertig.

    Und wenn du mit dem Nadelfilzen angefangen hast, wirst du wahrscheinlich alle möglichen Wege finden wollen, diese Technik anzuwenden. Viel Spaß und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.