Malerei Keramikfliesen: Ein Schritt-für-Schritt-Anleitung

Malerei Keramikfliesen.

Tumblr

Keramische Fliesen sind ein Material, das aus Ton hergestellt und in vielen Dächern, Böden, Wänden und Duschen verwendet wird. Diese Art von Fliesen hat oft mehr Gestaltungsfreiheit im Vergleich zu Feinsteinzeug, das ein härteres und haltbareres Material hat. Sie können eine ganze Küche oder Arbeitsplatte verwandeln, indem Sie einfach die Keramikfliesen anstreichen. Wenn die Fliese alt und schmuddelig ist, oder nur eine Farbe, die Sie nicht mögen, können Sie ein frisches Aussehen mit einer sorgfältigen Deckung der Farbe bekommen.

Erfahren Sie, wie Sie sich auf dieses Projekt vorbereiten, indem Sie Werkzeuge sammeln, eine Farbe auswählen und beginnen.

1. Sammeln Sie Ausrüstung für die Malerei Keramikfliesen

Es gibt etwa 15 Arten von Werkzeugen und Geräten, die Sie benötigen, um sicher und erfolgreich zu malen Keramikfliesen, wie unten angegeben. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Elemente sammeln, bevor Sie mit Ihrem Projekt beginnen:

  • Top-Qualität getönte Acrylfarbe Grundierung
  • Hochwertige Acryl seidenmatte Innenfarbe
  • Top-Urethan
  • Robuste Gummihandschuhe
  • TSP oder andere schwere Pflegereiniger
  • Wäscher
  • Schwamm
  • Malerband
  • Sehr feinkörniges Schleifpapier (220 Körnung), Elektroschleifer optional
  • Ein Tuch zum Reinigen von Farbtropfen
  • Sauberes Wasser
  • Lappen
  • Ein Pinsel zum Einschneiden um Kanten
  • Ein hochwertiger, fusselfreier, wenig Noppen-Farbroller
  • Ein Künstlerpinsel zum Malen der Fugenlinien

2. Wählen Sie eine Farbe und geben Sie

ein. Jede Farbe kann verwendet und an die Farbe oder andere dekorative Elemente in Ihrem Haus angepasst werden. Da die Farbe jedoch abnutzen oder abkratzen könnte, sollte die Bemalung von Keramikfliesen für vertikale Oberflächen oder Arbeitsplatten reserviert werden.

Sie sollten auch eine 100-prozentige halbglänzende Acrylgrundierung und -farbe von höchster Qualität wählen, da Sie mehrere Tage mit diesem Projekt verbringen werden, für das die besten verfügbaren Materialien erforderlich sind.

Wenn Sie Keramikfliesen anstreichen, sollten die Grundierung und die Farbe etwas dünn sein und Sie sollten mehrere dünne Farbschichten anstelle einer dicken Schicht auftragen.

Schneiden Sie die Kanten mit einer Bürste ein und rollen Sie die Oberfläche mit einer fusselfreien Rolle mit niedrigem Flor ab.

Für ein realistischeres Aussehen verwenden Sie einen kleinen Künstlerpinsel, um nach dem gründlichen Trocknen des fertigen Anstrichs kontrastreiche Fugenlinien zu malen. Dies erfordert viel Geduld, aber die Ergebnisse werden erstaunlich sein. Sie können eine gerade Kante verwenden, um den Fugenlinien zu folgen.

3. Vorsichtshinweise vor dem Malen Tile

Es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie die Kachel malen. Zum Beispiel ist es wichtig, einen Keramikfliesenboden nicht zu streichen, es sei denn, das Hauptverkehrsgebiet ist mit einem dekorativen Teppich bedeckt. Dies liegt daran, dass Schuhe und Schmutz die Farbe kratzen und abnutzen. Es ist auch unerlässlich, dass Sie keine Fliesen in der Dusche oder in der Nähe einer Badewanne malen.Dies liegt daran, dass die konstante Feuchtigkeit die Farbe ablösen wird.

Hier sind einige zusätzliche Tipps, die Sie vor dem Lackieren beachten sollten:

  • Um die lackierte Fliese zu erhalten, müssen Sie immer ein Schneidebrett auf einer Arbeitsplatte verwenden.
  • Stellen Sie niemals heiße Pfannen auf einen lackierten Keramikziegel. Die Hitze lässt die lackierte Oberfläche blasen und schälen.
  • Die Oberfläche Ihrer bemalten Keramikfliesen wird nur so gut sein wie die Grundierung, die Sie übermalen. Wenn der Mörtel gebrochen oder gerissen ist, reparieren Sie ihn mindestens 48 Stunden vor dem Malag. Wenn die Fliese Risse oder Risse aufweist, füllen Sie die Unvollkommenheiten aus.
  • Es dauert etwa zwei Wochen, bis die Farbe gründlich getrocknet und ausgehärtet ist. Sie müssen geduldig sein, damit die Oberfläche hält.
  • Wenn Sie nicht die richtigen Vorbereitungen treffen, werden Sie mit dem fertigen Produkt nicht zufrieden sein. Nehmen Sie sich die Zeit zum Reinigen, Sandstrahlen, Staubtrocknen und Malen.

4. Vorbereiten der Keramikfliese

Wenn Sie mit dem Bemalen Ihrer Keramikfliese fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus. Ziehen Sie zuerst Gummihandschuhe an und bedecken Sie alle Bereiche mit einem Tuch in der Nähe, wo Sie malen werden. Verwenden Sie das Klebeband des Malers, um den Bereich abzudecken und die umgebenden Wände zu schützen.

  1. Reparieren Sie alle Risse oder Unebenheiten in der Fugenmasse oder Fliese. Lassen Sie die Reparatur mindestens 48 Stunden trocknen, bevor Sie fortfahren.
  2. Schleifen Sie die Oberflächen der Keramikfliesen mit einem sehr feinen Schleifpapier ab, um den Glanz zu brechen und die neue Farbschicht haften zu lassen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu stark drücken. Sie möchten die Kachel nicht zerkratzen.
  1. Wischen Sie den gesamten trockenen Staub ab und säubern Sie die Umgebung.
  2. Auch wenn es sauber aussieht, reinigen Sie die Fliese gründlich mit einer starken Lösung von Trinatriumphosphat (TSP). Füge ¼ bis ½ Tasse TSP mit einer Gallone Wasser hinzu und mische gut. Tragen Sie die Lösung mit einem Schwamm auf den zu bearbeitenden Bereich auf. Beginnen Sie unten und arbeiten Sie sich hoch. Lassen Sie die Lösung ein bis zwei Minuten auf der Fliesenoberfläche stehen, um die Ansammlung von Schmutz, Seifenschaum oder hartnäckigen Wasserablagerungen zu entfernen. Verwenden Sie ein Reinigungspad, um jeden Bereich der zu streichenden Fliese zu schrubben.
  3. Spülen Sie die Oberfläche mehrmals und entfernen Sie alle Rückstände der TSP-Lösung. Lassen Sie die Fliese vollständig trocknen, wischen Sie dann mit denaturiertem Alkohol ab, um ein bisschen Schmutz oder Rückstände zu entfernen.

5. Start Priming

Verwenden Sie einen Pinsel, um die Grundierung an den Kanten des Bereichs zu schneiden, einschließlich um Sockelleisten, Schränke, Wände, Decken und Geräte. Befolgen Sie dieses Verfahren mit beiden Schichten einer dünnen Grundierung und zwei Schichten dünner Lackierung.

Verwenden Sie dann vorsichtig die kurze Rolle mit dem dünnen Flor, um eine dünne Schicht Primer aufzutragen. Achten Sie dabei darauf, nicht zu fest auf die Rolle zu drücken. Rollen Sie die Farbrolle in alle Richtungen, um Kantenmarkierungen zu vermeiden und halten Sie die Oberfläche glatt. Die erste Grundierung mehrere Stunden trocknen lassen.

Nach einigen Stunden mit einem Pinsel an den Kanten einschneiden und die zweite dünne Grundierung aufrollen. Lassen Sie diese zweite Grundierung über Nacht trocknen.Wenn am nächsten Tag auf der Oberfläche sichtbare Farbränder zu sehen sind, schleifen Sie leicht, um den Bereich zu glätten und den gesamten Staub abzuwischen.

6. Begin Painting

Die erste Anstrichschicht mit einem Pinsel einschneiden und mit der Walze eine dünne Schicht Finishlack auftragen. Lassen Sie es dann vollständig trocknen. Nachdem es trocken ist, schneiden Sie die zweite Schicht Finish-Farbe mit einem Pinsel. Tragen Sie eine zweite dünne Schicht Decklack mit der Walze auf und stellen Sie sicher, dass sie vollständig getrocknet ist. Auf Wunsch können Sie die Fugenlinien mit einer kontrastierenden Farbe und einem kleinen Künstlerpinsel bemalen.

Um die neu lackierte Keramikfliesenoberfläche zu versiegeln, sollten Sie die Beschichtung mit einer hochwertigen Urethan-Oberfläche versehen.

Lassen Sie es etwa zwei Wochen trocknen, um die härteste Oberfläche zu erzielen und die Farbe trocknen und vollständig aushärten zu lassen. Schließlich werden Sie Ihre Keramikfliesen bemalt und sieht brandneu aus.