Paarung Gutes Bier mit gutem Essen

Indisches Essen gepaart mit Bier. Greg Elms / Lonely Planet Images / Getty Images

Für viele ist die Vorstellung, Essen mit Trinken zu verbinden, Wein, aber Paarung von Bier und Essen scheint etwas weniger raffiniert. Aber wenn Sie einmal angefangen haben, werden Sie feststellen, dass Bier viel mehr kostet als die Pizza und die heißen Flügel Ihres örtlichen Pubs. In der Tat ist Bier viel angenehmer als Wein für viele Lebensmittel.

Die Leichtigkeit, mit der Bier mit fast jedem Gericht in jeder Küche heiratet, scheint eine bewusste Paarung zu einer Zeitverschwendung zu machen.

Wenn Sie jedoch das richtige Bier mit dem richtigen Gericht servieren, können Sie ein transzendentes kulinarisches Erlebnis kreieren und Ihre Wahrnehmung über die Verwendung des einen zur Ergänzung des anderen völlig verändern.

Warum ist Bier perfekt für die Paarung von Speisen?

Bier ist sehr nachsichtig. Es wäre schwierig, eine Kombination mit sehr negativen Auswirkungen zu finden; Ein Problem, das zu häufig bei der Betrachtung von Wein und Essen auftritt. Verbote wie die No-Fisch-mit-Rotwein-Regel existieren einfach nicht, wenn man mit Bier paart.

Auch wenn wir uns das Wachstum von Bier vor allem dank der Craft-Beer-Revolution der letzten Jahre anschauen, gibt es unendlich viele Möglichkeiten zur Auswahl. Ein IPA eines Brauers kann zu einem Steak-Abendessen geeignet sein, obwohl nicht ganz so perfekt wie das des Brauers auf der Straße. Die Bierwelt ist immens, und das Potenzial, großartige Bier- und Speisenkombinationen zu finden, ist ein endloses Streben.

Die wichtigste Sache, die man sich merken sollte, wenn die Paarung 'The Three C's' ist: Ergänzung, Kontrast und Reinigung.

Die drei C's der Essens- und Bierpaarung

Verwende ein oder zwei der Drei C's und deine Paarung wird ein Treffer sein.

Ergänzung - Wählen Sie ein Bier mit einem ähnlichen Profil wie das Gericht.

  • Wenn es ein süßes oder fruchtiges Dessert ist, dann sollte ein helles Bier, gebraut mit Früchten wie ein Aprikosenweizenbier oder ein Framboise Lambic (ein belgisches Himbeerbier), gut tun.
  • Wenn das Gericht ein gegrilltes Steak ist, dann sind Biere mit ähnlichen Aromen wie ein Rauchbier oder ein Porter die perfekte Ergänzung.

Kontrast - Der Kontrast der Aromen eines Bieres zu einem Gericht kann gleichermaßen befriedigend und oft einprägsamer sein.

  • Servieren Sie ein subtiles und süßes amerikanisches Weizenbier mit einem würzigen thailändischen oder indischen Gericht, um einige der heißeren Aromen des Essens auszugleichen.
  • Für mildere Gerichte wie den traditionellen Thanksgiving-Truthahn wählen Sie ein aromatisches Oktoberfest oder ein braunes Bier.

Cleanse - Dies ist am einfachsten, da die meisten Kohlensäure die meisten Biere ideal zur Reinigung des Gaumens macht. Reichhaltige oder fetthaltige Speisen wie Pizza und Barbecue sind wegen der Kohlensäure am besten mit Pilsen zu kombinieren.

Stellen Sie sich vor, die Reinigungswirkung des Bieres hätte die gleiche Wirkung wie ein erfrischendes Sorbet zwischen den Gängen.Dies ändert den Zweck des Bieres, nur ein Getränk zu sein, mit dem man Lebensmittel runterspülen kann, und bietet einige interessante Möglichkeiten.

  • Saure Biere wie Flanders Red, Berliner Weisse und viele belgische Biere spielen in dieser Rolle besonders gut.