Paarung Wein mit Suppe

galyaivanova / Getty Images

Suppen, Eintöpfe, Chili und Chowder sind die Hauptnahrungsmittel für kühleres Wetter; Allerdings kann es schwierig sein, Weine mit Ihren Lieblingsrezepten zu kombinieren. Wenn Sie Ihre Suppenbestandteile zerlegen und sie ansehen, wie Sie eine Pastasoße oder etwas von ähnlichem Status würden, dann wird Ihre Aufgabe weniger einschüchternd sein.

Nehmen Sie zum Beispiel eine gute, herzhafte Schale mit Chili - die am häufigsten verwendeten Zutaten sind Tomaten, Bohnen und Hackfleisch.

Also für eine schwere Tomatensoße wären Sie auf der Suche nach einem Wein mit etwas weniger Säure und leichterem Tanningehalt. Wenn Ihre Chili schwer ist auf Bohnen oder Fleisch, dann könnten Sie auch mit einem Wein kommen, der ein bisschen mehr Körper und Stärke hat. Vielleicht ein Cabernet Sauvignon, Shiraz oder ein Malbec.

Wenn Sie diese Konzepte ein wenig weiterführen, finden Sie das passende Weinspiel für eine Vielzahl von Suppen, Eintöpfen, Chilis und Chowders. Hier sind einige Paarungen für den Anfang:

Hühnersuppe mit Nudeln passt gut zu einem Pinot Noir oder einem Chenin Blanc.

Eine Hühnersuppe dagegen würde wahrscheinlich einen Sauvignon Blanc oder Viognier bevorzugen.

Wenn Sie nach Gumbo gehen, sollten Sie einen Pinot Noir in Erwägung ziehen.

Für Französische Zwiebelsuppe geben Sie einem französischen Beaujolais oder Beaujolais Nouveau einen Go oder wählen Sie einen Weißburgunder.

Wenn Sie eine Meeresfrüchte-Bisque oder einen Eintopf servieren, sollten Sie sich einen Sauvignon Blanc zulegen - die erdigen Töne, gemischt mit einem Zitrus-Spike, ergänzen eine Vielzahl von Meerestieren.

Eine herzhafte Hähnchen-Tortilla-Suppe wird einen spanischen Hauptwein wie einen Rioja schätzen.

A New England Clam Chowder braucht einen gut gerösteten Chardonnay. Apropos Chowder, vielleicht sind Sie ein Corn Chowder Fan, wenn ja, greifen Sie die nächste Flasche deutschen Riesling (trocken) und lassen Sie sich davonhauen!

Wenn schließlich Rindereintopf mit Gemüse Ihr Auftritt ist, dann können Sie Rotweinliebhabern nicht mit Cab oder Shiraz einen Strich durch die Rechnung machen. Wenn Sie sich für Weißweine entscheiden, sollten Sie einen Gewürztraminer probieren .

Beachten Sie, dass es keine festen Regeln für die Paarung von Wein und Speisen gibt, insbesondere für Suppen, Eintöpfe und ähnliches; Aber es gibt sicherlich einige Weine, die einen Topf Suppe unendlich besser als andere zu verbessern. Experimentieren Sie mit einigen dieser Listen und probieren Sie Ihre eigenen aus. Wenn Sie Tipp-Top-Matches finden, teilen Sie sie unbedingt im Weinforum mit.