Gebratene Jakobsmuscheln mit einer speziellen Thai Sauce

Dieses Jakobsmuschel-Rezept wird Ihnen alles beibringen, was Sie wissen müssen, um fantastische gebratene Jakobsmuscheln zu kochen. Sehr Gourmet, diese Vorspeise ist überraschend einfach zu machen - die Kochzeit beträgt buchstäblich 10 Minuten! Und die Ergebnisse? Wenn Sie Meeresfrüchte mögen, werden Sie sich in diese schmelzenden Jakobsmuscheln und die üppige einfache Sauce, die sie begleitet, verlieben. Ideal für eine Dinnerparty als Vorspeise oder auf einem Bett mit gemischten Gartengrüns für eine romantische Tapas für zwei Personen. Genießen!

Was Sie brauchen

  • 8-10 mittelgroße Jakobsmuscheln (oder 4-5 große)
  • 2 EL. Öl zum Braten
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • Sauce:
  • 3 EL. gut schmeckendes Öl
  • 1 EL. Fischsauce
  • 1/2 Limette entsaftet
  • 1 frische rote Chilis (entkernt und zerkleinert oder 1/4 rote Paprika ersetzt) ​​
  • 1/4 tsp. Cayennepfeffer (wenn nicht mit frischem Chili)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 2 EL. Kokosmilch (oder 2 TL Butter)
  • Optional: 1/2 TL. Zucker

Wie man es macht

  1. Spülen Sie Jakobsmuscheln und tupfen Sie sie trocken. Die Jakobsmuscheln müssen vor dem Braten sehr trocken sein, um eine gute Würze zu erzielen.
  2. Erwärmen Sie einen Wok oder eine große Pfanne bei mittlerer Hitze (Pfanne mindestens 1 Minute warm werden lassen). Fügen Sie 2 Esslöffel hinzu. Öl in den Wok oder in die Pfanne geben und herumwirbeln.
  3. Legen Sie die Jakobsmuscheln vorsichtig in die Pfanne und lassen Sie genug Abstand, damit Sie genug Platz zum Wenden haben. Lassen Sie die Jakobsmuscheln mindestens 2 Minuten lang ungestört anbraten (der Versuch, sie zu früh zu drehen, führt zum Reißen der Haut). Während des Kochens mit einer Prise Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  1. Mit einem Eiwender die Jakobsmuscheln vorsichtig wenden. Noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen. Jakobsmuscheln sind fertig, wenn beide Seiten eine schöne knusprige Kruste haben und sich fest anfühlen. Die Jakobsmuscheln aus dem Wok / der Pfanne nehmen und auf ein Papiertuch legen oder das Geschirrtuch abtropfen lassen.
  2. Alle Soßen Zutaten in einen Topf über mittlerer Hitze-hoch. Rühren Sie gelegentlich die Soße für 1-2 Minuten an - gerade lang genug, um den Geschmack des Knoblauchs herauszubringen und die frische Paprika (oder Paprika) hellrot zu drehen. Vermeiden Sie das Kochen der Soße.
  3. Von der Hitze und dem Geschmackstest nehmen, ein wenig mehr Fischsauce hinzufügen, wenn nicht salzig genug (1 Teelöffel), oder ein wenig mehr Limettensaft, wenn zu salzig. Fügen Sie ein wenig Zucker hinzu, wenn es zu sauer ist.
  4. Legen Sie Jakobsmuscheln auf ein Salatbett mit frischem Koriander und Basilikum. Gießen oder löffeln Sie die Soße über die Jakobsmuscheln. Servieren Sie wie es ist, mit Reis, oder mit ein wenig Französisch Brot, um die Säfte aufzusaugen. GENIESSEN!