Pasta Mit Brokkoli, Parmesan und Schinken

Dieser Eintopf mit Schinken und Nudeln ist ein Kinderspiel und Ihre Familie wird es lieben. Die Nudeln kochen, den Brokkoli schnell dämpfen und den Schinken und den Knoblauch ein paar Minuten lang anbraten. Die einfache Soße wird mit Sahne und Parmesankäse zubereitet.

Der Auflauf ist eine hervorragende Möglichkeit, Restschinken zu verwenden. Oder lassen Sie den Schinken weg und es wird sofort ein köstliches vegetarisches Gericht.

Fühlen Sie sich frei, gemischtes Gemüse oder Erbsen anstelle von Brokkoli zu verwenden, oder ersetzen Sie den Schinken durch Speck, Truthahn oder Hühnchen. Siehe die Variationen für mehr Ideen.

Was Sie brauchen

  • 8 Unzen Pasta (Penne, Ellbogen, Muscheln oder ähnliches)
  • 3 Tassen Brokkoli-Röschen, grob gehackt, ca. 1 mittelgroße Broccoli-Krone
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1 1/2 bis 2 Tassen Schinkenwürfel, ca. 8 Unzen
  • 1 große Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 bis 3 Teelöffel gehacktes frisches Basilikum oder etwa 1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 3/4 Tasse Sahne
  • 3/4 Tasse frisch geriebener Parmigiano-Reggiano (Parmesan) Käse
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Kochen Sie die Nudeln in einem Topf mit kochendem Salzwasser nach den Anweisungen des Pakets. In einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Brokkolistücke in einen dampfenden Korb legen. Bringen Sie in einem mittelgroßen bis großen Kochtopf etwa einen Zentimeter Wasser zum Kochen. Stellen Sie den dampfenden Korb in die Pfanne (über dem Wasser, damit der Brokkoli nicht im Wasser sitzt). Bedecken Sie die Pfanne und dämpfen Sie den Brokkoli für ca. 4 Minuten, oder bis die Röschen gerade noch zart sind.
  1. In einer Pfanne oder Bratpfanne bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen lassen. Fügen Sie den Schinken hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis er gebräunt ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie noch 1 Minute. Fügen Sie das Basilikum, die Sahne und den Parmesankäse hinzu. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen und etwa 1 Minute weiterkochen.
  2. Schmecken und nach Bedarf Salz und Pfeffer hinzufügen. Kombiniere sie mit der abgetropften Pasta und dem Toss. Durchheizen.
  3. Die Teigwarenmischung in eine Servierschüssel geben und kurz vor dem Servieren erneut auf den Tisch werfen.
  4. Mit extra Parmesan, Salat oder Caesar-Salat zusammen mit knusprigen Brötchen oder Brot servieren.

Variationen

  • Ersetzen Sie den Schinken mit gewürfeltem kanadischen Speck oder ungefähr 6 bis 8 Streifen des gekochten gewürfelten Specks. Putenschinken darf ebenfalls verwendet werden.
  • Ersetzen Sie den Brokkoli durch gedämpfte oder in der Mikrowelle erhitzte gefrorene grüne Erbsen.
  • Den Auflauf mit Truthahn oder Hühnchen anstelle von Schinken machen, oder das Fleisch ganz weglassen und, falls gewünscht, noch mehr Käse hinzufügen.
  • Für eine glutenfreie Diät, servieren Sie das Gericht mit glutenfreien Nudeln.

Sie möchten vielleicht auch

Penne mit Schinken und Erbsen backen

Cremige Pasta mit Schinken und Spargel