Pfirsich Crepes Rezept: Licht und schönes Frühstück Fare oder Dessert

Pfirsich Crepes Rezept.

Pfirsichcrepes sind ein leichtes und elegantes Dessert. Heutzutage kann man in vielen Lebensmittelgeschäften Crepes kaufen, aber persönlich denke ich, dass die im Laden gekauften Crêpes hart und fad sind, also mache ich mir normalerweise mein eigenes. Da sie gut einfrieren und wenig Platz einnehmen, sind sie ein guter Kandidat, um extra zu produzieren und dann in Ihrem Gefrierschrank zu behalten. Diese Crepes sind ziemlich gut mit gefrorenen Pfirsichen, aber im Januar kann die gefrorene Sorte eine willkommene Erinnerung an den Sommer bieten, und sie sind viel besser als die sogenannten "frischen" Pfirsiche, die im Supermarkt verkauft werden - harte, geschmacklose Dinge, die geliefert werden aus Chile.

Herausgegeben von Joy Nordenstrom, Romantic Meals 'Experte

Was Sie brauchen

  • Coulis:
  • 1 großer frischer Pfirsich (geschält und gehackt oder das Äquivalent von gefrorenen Pfirsichen) < 2 Esslöffel Amaretto
  • 2 Teelöffel Zucker
  • Crêpes:
  • 3/4 Tasse Mehl (ungebleicht, Allzweck)
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 3 große Eier
  • 1 1 / 3 Tassen Vollmilch
  • Topping:
  • 1 Pfirsich (geschält und dünn geschnitten)
  • 1 Esslöffel Amaretto
  • 2 Unzen Mascarpone (bei Raumtemperatur)
Zubereitung

Crêpes:

  • Mehl und Salz in einem Mixer kurz verquirlen.

  1. Mischen Sie Eier, Milch und geschmolzene Butter bei hoher Geschwindigkeit für 1 Minute.
  2. Kratzen Sie die Seiten ab und mischen Sie 30 Sekunden länger.
  3. Wenn der Teig klumpig ist, durch ein Sieb abseihen. Abdecken und bei Raumtemperatur mindestens eine Stunde ruhen lassen.
  4. (An diesem Punkt kann der Teig bis zu 1 Tag abgedeckt und gekühlt werden. Bringen Sie ihn auf Raumtemperatur, bevor Sie mit dem Rezept fortfahren.)
Erhitzen Sie eine 8-Zoll-Krepppfanne oder Pfanne über mittlerer Hitze. Sprinkle ein paar Tropfen Wasser auf die Pfanne; Wenn sie brutzeln, ist die Pfanne einsatzbereit. Pinsel mit einer kleinen Menge geschmolzener Butter - etwa 1/2 Teelöffel.
  1. Mit einem 1/4 Tassenmaß den Teig ausschöpfen und in die Pfanne gießen.
  2. Heben Sie die Pfanne sofort an und schwenken Sie sie, so dass der Teig den gesamten Boden der Pfanne bedeckt.
  3. Etwa 1 1/2 Minuten kochen, dann die Ränder des Krepps mit einem sehr dünnen Spatel lösen.
  4. Drehen Sie den Krepp mit dem Spatel. Cook auf der anderen Seite bis leicht golden (in der Regel weniger als eine Minute) und schieben Sie es auf einen Teller. Mit Wachspapier abdecken. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig.
  5. (Hinweis: Die ersten ein oder zwei Crepes werden wahrscheinlich nicht gut ausfallen.)
    Coulis:
  • Zerkleinern Sie den gehackten Pfirsich, den Amaretto, den Zucker und den Kardamom in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze .

  1. 12 bis 15 Minuten kochen und rühren - bis die Pfirsiche matschig sind. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen 15 Minuten.
  2. Gießen Sie die Mischung in die Schüssel einer Küchenmaschine und Püree.

  3. Füllung der Crêpes:
  • Mascarpone in eine kleine Schüssel geben und Amaretto zugeben, bis alles gut vermischt ist.

  1. Geben Sie einen Löffel Mascarpone in die Mitte jedes Crêpe, fügen Sie einige Pfirsichscheiben hinzu und falten Sie zu einem Quadrat.
  2. Legen Sie die Platte mit der umgeklappten Seite nach unten. Fügen Sie noch ein paar Pfirsichscheiben, einen kleinen Klecks Mascarpone hinzu und löffeln Sie etwas Coulis darüber.
  3. Das gleiche Rezept kann für Erdbeer-, Blaubeer-, Pflaumen- oder Nektarinen-Crêpes verwendet werden.

Rate dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!