Erdnussbutter-Schokoladen-Chip-Kuchen-Rezept

ein Hauch und es ist offensichtlich, dass dieses köstliche Dessert ein Liebhaber ist. Die Schokoladenchips sind ein zusätzlicher Bonus. Um es noch eine Kerbe hochzuspielen, fügen Sie es auch dem Teig hinzu. Dies ist reich, feucht, dicht und positiv dekadent.

Was Sie brauchen

  • 2-1 / 4 Tassen Mehl
  • 2 Tassen brauner Zucker, verpackt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver < 1 Teelöffel
  • Salz 1 Tasse (siehe Variationen)
  • 1/2 Tasse (1 Stange oder 8 Esslöffel) Butter, bei Raumtemperatur
  • 1 Tasse Milch
  • 2 große Eier > 1 Teelöffel reiner Extrakt
  • 1 Tasse halbsüß (siehe Variationen)
  • Wie man es macht
Ofen auf 350 F vorheizen. Eine 9 x 13-Zoll-Backform mit Antihaftfolie auslegen.

In einer großen Schüssel Mehl, braunen Zucker,

Backpulver
, Backpulver und Salz zusammen vermischen. Mit langsamer Geschwindigkeit auf einem elektrischen Mixer langsam Erdnussbutter und Butter mischen, bis die Mischung groben Krümel ähnelt. Entferne 1 Tasse der krümeligen Mischung und stelle sie zur Verwendung als Belag bereit. Zur restlichen Mischung Milch, Eier und.


Mischung bei niedriger Geschwindigkeit, nur bis zur Kombination. Dann erhöhen Sie die Mixer-Geschwindigkeit auf mittlere und schlagen Sie für 3 Minuten. In eine vorbereitete Pfanne gießen und den Teig gleichmäßig aushöhlen. Bestreuen und mit reserviertem Erdnussbutter-Crumb-Gemisch bestreuen. Klopfen Sie vorsichtig auf den Zähler, um die Beläge zu setzen.

Backen Sie 40 bis 45 Minuten, bis ein Zahnstocher, der in die Mitte der Öffnung eingeführt wurde, sauber ist. Vor dem Schneiden auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Ausbeute: 24 bis 36 Portionen, abhängig von der Schnittgröße.
Variationen: Verwenden Sie alle glatte Erdnussbutter, alle klumpig oder eine Mischung aus beidem. Sie können eine weitere 1/2 Tasse Schokoladenstückchen in den Kuchenteig falten, bevor Sie für mehr Schokoladenpunsch auffüllen.