Erdnuss Butter Fudge Zuckerguss

Dieses fabelhafte Peanut Butter Fudge Frosting verwendet Kakaopulver und Erdnussbutter für einen reichhaltigen Geschmack. Es ist der perfekte Abschluss für jeden Kuchen.

Dies ist ein einfacher Buttercremekuchen mit Erdnussbutter und Kakaopulver. Das Kakaopulver bringt eine wunderbare Tiefe des Geschmacks und der Kakao macht den Zuckerguss nicht körnig, da er sich gut in der Milch löst.

Stelle sicher, dass du diesen Zuckerguss wirklich gut schlägst. In der Tat ist es sehr schwierig, wenn nicht unmöglich, es zu übertreiben! Je mehr Sie es schlagen, desto glatter und samtiger wird es.

Dieses Rezept wird einen 9 "x 13" Blattkuchen, einen 9 "oder 8" runden Zweischichtkuchen oder 24 Cupcakes frostfrei machen.

Was Sie brauchen

  • 1/3 Tasse Butter (weich gemacht)
  • 1/3 Tasse Erdnussbutter
  • 1/3 Tasse Kakaopulver
  • 4 bis 5 Tassen Puderzucker
  • 1 / 3 bis 1/2 Tasse Vollmilch
  • 2 Teelöffel Vanille
  • Prise Salz

Wie man es macht

In einer mittleren Schüssel die Butter und die Erdnussbutter kombinieren und gut schlagen. Fügen Sie das Kakaopulver und 1 Tasse des Puderzucker hinzu; schlagen bis flaumig.

Nach und nach den restlichen Puderzucker und die Milch zum Frosting geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Fügen Sie Vanille und Salz hinzu und schlagen Sie noch einmal für mindestens fünf Minuten, bevor Sie verwenden. Frisst einen 13 "x 9" Kuchen, 24 Cupcakes oder einen 9 "Schichtkuchen.

Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht das schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Erstaunlich! Ich liebe es! Danke für Ihre Bewertung!