Piquillo Paprika Tapas (Pimientos Rellenos de Bacalao) Rezept

Pimientos Rellenos de Bacalao ist eine hervorragende "Tapa" aus dem Norden Spaniens. Süß und schmackhaft geröstete Piquillo-Paprikaschoten werden mit einer Mischung aus Kabeljau, Weißwein, Zwiebeln und Knoblauch gefüllt, dann in Ei und Mehl getaucht und leicht gebraten und mit Tomatensauce bedeckt. Es ist die Stunde wert, diese "Tapa" vorzubereiten!

Was Sie brauchen

  • Für die Füllung & Paprika:
  • 1 Pfund Salz Kabeljau
  • 1 Kartoffel
  • 1 1/2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1-2 Esslöffel frische Petersilie (gehackt)
  • 6 Unzen Weißwein
  • 1/2 Lorbeerblatt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 4 Unzen natives Olivenöl
  • 15-20 Piquillo Paprika
  • 2 Eier, geschlagen
  • 1/2 Tasse Mehl (zum Überziehen von Paprika)
  • Für die Sauce:
  • 12 Unzen Tomaten in Dosen (zerkleinert)
  • 1/4 Tasse Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt )
  • 1/2 Teelöffel süße Paprika (Pimenton)
  • Salz nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Salz Kabeljau unter kaltem Wasser spülen, um verkrustetes Salz von der Außenseite zu entfernen.
  2. Kabeljau in kleine Stücke schneiden - etwa 1 bis 1. 5 Zoll.
  3. Fisch in eine Glasauflaufform legen und mit Wasser bedecken.
  4. In den Kühlschrank stellen und mindestens 24 Stunden einweichen, dabei 2-3 Mal das Wasser wechseln.
  5. Gießen Sie Wasser und legen Sie Fisch in ein Sieb und spülen Sie die Fischstücke unter dem Wasserhahn.
  6. 5 Minuten abtropfen lassen, dann mit einem Papiertuch trocken tupfen und auf einen Teller legen.
  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Eine große, schwere Bratpfanne erhitzen und ein paar Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Wenn heiß, Zwiebeln hinzufügen und sautieren, bis sie durchscheinend sind.
  2. Kabeljau in die Pfanne geben und unter häufigem Rühren kochen. Der Fisch hat beim Einweichen Wasser aufgenommen und wird in der Pfanne freigesetzt. Fisch ca. 15 Minuten kochen lassen.
  3. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und verwenden Sie eine Gabel, um Fisch in kleine Flocken zu brechen. Knochen entfernen.
  4. Kartoffeln mit der Haut kochen bis sie gar sind. Laufen Sie unter kaltem Wasser und wenn es kühl genug ist, um es zu berühren, schälen Sie es. Kartoffel in Stücke schneiden und mit einer Gabel zerschlagen.
  5. Fügen Sie Wein, gehackten Knoblauch, Kartoffel, Lorbeerblatt, gehackte Petersilie und Muskatnuss hinzu. Mischen und auf mittlerer Stufe kochen, bis der Wein reduziert ist und die Mischung nicht wässrig ist.
  6. Vom Herd nehmen und ca. 5-10 Minuten abkühlen lassen. Lorbeerblatt entfernen.
  7. Während die Fischmischung abkühlt, bereiten Sie die Tomatensoße zu.
  8. In einer mittelgroßen Pfanne die Zwiebel in einigen Teelöffeln Olivenöl sautieren. Wenn die Zwiebel lichtdurchlässig ist, gehackte Knoblauchzehen dazugeben und 2-3 Minuten weiterbraten, ohne den Knoblauch zu verbrennen. Mit dem Paprika bestreuen und die zerdrückten Tomaten hinzugeben.
  9. Etwa 10 Minuten lang auf niedriger bis mittlerer Stufe garen und dann vom Herd nehmen.
  10. Vorsichtig die Kabeljau-Mischung in Piquillo-Paprika geben und auf einen Teller legen.Die Paprika kann leicht zerreißen, also verwenden Sie einen kleinen Löffel, um sie sanft zu füllen.
  11. Gießen Sie ungefähr 1 Zoll Olivenöl in eine große Bratpfanne zum Braten und beginnen Sie, auf Medium zu erhitzen.
  12. Eier in einer kleinen Schüssel zum Eintauchen schlagen. Verteilen Sie Mehl auf einem Teller oder in einer Schüssel.
  13. Wenn das Öl heiß genug ist, tupfen Sie die Paprikaschoten nacheinander in geschlagenes Ei, bedecken Sie sie mit Mehl und braten Sie sie goldbraun, bis sie einmal drehen.
  1. Entfernen und auf ein Papiertuch abtropfen lassen.
  2. Paprika auf einer Platte anrichten und mit Tomatensoße übergießen und servieren.
  3. Wenn es extra Tomatensauce gibt, servieren Sie sie auf der Seite.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!