Polnisch Kohl-Kartoffel-Speck Auflauf Rezept - Kapusta

Dieses Rezept für Polnische Kraut-, Kartoffel- und Speckauflauf oder zapiekanka z kapusta, ziemniak i boczek ist Komfort Essen par excellence. Dieses herzhafte Hauptgericht kombiniert drei Zutaten, die Polen lieben. Fast jedes osteuropäische Land hat seine Version dieses Gerichts. Es kann vegetarisch gemacht werden, indem man den Speck beseitigt und mit Butter oder Öl den Kohl anbraten kann.
Hier ist ein größeres Foto von polnischen Kohl-Kartoffel-Speck-Auflauf.

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund Speckwürfel
  • 1 große Zwiebelwürfel
  • 1 (2 1/2 Pfund) Kohl, entkernt und grob gehackt
  • 3 große rostrote Kartoffeln, geschält, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten und parboiled
  • 1 Teelöffel Salz (oder nach Geschmack)
  • 1/2 bis 1 Teelöffel Pfeffer (oder nach Geschmack)
  • 1/2 Tasse schwer Sahne
  • 1/2 Tasse geriebener polnischer Koldamer oder Kurpianka oder Schweizer Käse

Wie man es macht

  1. Ofen auf 375 Grad erhitzen. In einer sehr großen ofenfesten Pfanne oder Schmortopf braten Sie gewürfelten Speck bis knackig, aber nicht verbrannt. Mit einem Schaumlöffel Speck entfernen und beiseite stellen.
  2. Wenn gewünscht, kann ein Teil des Speckfetts entfernt werden, aber traditionell bleibt es übrig. Fügen Sie die Zwiebel und den Kohl dem Speckfett hinzu und mischen Sie gut. Kochen Sie, bis der Kohl vollständig zusammengebrochen ist und al dente ist, etwa 20 Minuten. Fügen Sie die gut durchlässigen Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Sahne und reservierten Speck hinzu und mischen Sie vollständig. Von der Hitze nehmen.
  1. Den Käse über den Kohl-Kartoffel-Speck-Auflauf streuen und mit Folie oder ofenfestem Deckel abdecken. Backen Sie 35 Minuten oder bis Kartoffeln fast fertig sind. Den Deckel abnehmen und weitere 10 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen und goldgelb ist und die Kartoffeln zart sind.