Polnische Karpaten-Berg-Sahnetorte (Karpatka) Rezept

Dieses polnische Rezept Rezept für Karpatensahnekuchen ist bekannt als karpatka . Es ist eine Bauernversion der raffinierten kremówka , die aus Blätterteig hergestellt wird. Karpatka wird mit der gleichen Art von Teig hergestellt, der für die Herstellung von Windbeutel und Eclairs verwendet wird, die auf Französisch als pâte à choux bekannt sind. Wenn es mit Konditorenzucker bestäubt wird, nimmt das Dessert das Aussehen der zerklüfteten, schneebedeckten Karpaten an, daher auch der Name. Karpatka kann neben der Füllung auch mit leichter Sahne gefüllt werden.

Was Sie brauchen

  • Teig:
  • 1 Tasse Wasser
  • 10 Esslöffel / 1 1/4 Stangen Butter (ungesalzen, in kleine Stücke geschnitten)
  • 1 / 8 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Mehl (Allzweck)
  • 5 große Eier
  • Füllung: (oder einfach Sahne verwenden)
  • 2 Tassen Milch
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Esslöffel Maisstärke (oder Kartoffelstärke)
  • 2 Esslöffel Mehl (Allzweck)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/4 Tassen / 2 1/2 Stangen Butter (ungesalzen, erweicht)
  • Garnierung: Konditormehlzucker

Wie es gemacht wird

  1. Hinweis: Klicken Sie auf die blau unterstrichenen Wörter in der Anleitung unten für Bilder der verschiedenen Schritte.
  2. Ofen auf 375 Grad erhitzen. Bedecken Sie eine 13x9-Zoll-Pfanne leicht mit Kochspray und legen Sie sie dann mit Pergamentpapier aus. Oder beschichte und fülle zwei kleinere Pfannen.
  3. Um den Teig zu machen: In einem mittelgroßen Topf Wasser, Butter und Salz zum Kochen bringen. Wenn die Butter vollständig geschmolzen ist, vom Herd nehmen und mit einem Holzlöffel Mehl auf einmal hinzufügen. Auf den Herd stellen und bei niedriger Hitze 2 bis 3 Minuten rühren oder bis der Teig die Seiten der Pfanne reinigt und einen Ball bildet.
  1. Vom Herd nehmen und die Eier einzeln nacheinander einrühren. Dabei nach jeder Zugabe entweder mit der Hand oder mit einem elektrischen Mixer gut schlagen. Der Teig sollte glatt und glänzend sein und sich am Löffel festklammern.
  2. Teig in die vorbereitete (n) Pfanne (n) geben, aber nicht glatt streichen. Sie möchten, dass das fertige Top wie ein schroffer Berg aussieht. Backen Sie 30 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und das Ganze mit einem Spieß durchstechen und weitere 10 Minuten backen oder bis die Oberseite goldbraun und trocken ist. Aus der Pfanne nehmen und vor dem Befüllen auf einem Rost abkühlen lassen.
  3. Für die Füllung: In einem mittelgroßen Topf Milch, Zucker, Kartoffelstärke und Mehl unter häufigem Rühren zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und weiter kochen und rühren, bis sie wie Pudding verdickt ist, mindestens 2 Minuten. Vanille einrühren. In ein Eiswasserbad geben und unter gelegentlichem Rühren auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Stellen Sie sicher, dass die Füllung vollständig abgekühlt ist, bevor Sie 2 1/2 Stangen weiche Butter schlagen.
  4. Zusammenbauen: Den gekühlten Teig in zwei Hälften teilen. Die untere Hälfte zurück in die saubere Backform legen und die Füllung gleichmäßig verteilen.Mit der anderen Hälfte des Teiges belegen und kalt stellen. Wenn Sie servierfertig sind, schneiden Sie sie mit einem gezackten Messer in Rechtecke und stauben Sie kräftig mit Puderzucker, um wie Schnee auf einer Bergspitze auszusehen. Reste im Kühlschrank aufbewahren.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!