Schweinefleisch Marinade Rezepte

Herausgegeben von Liv Wan.

Möchten Sie Schweinefleisch anbraten und sind nicht sicher, welche Marinade Sie hinzufügen sollen? Läuft die Marinade-Soße aus dem Schweinefleisch und Sie sind sich nicht sicher, was Sie tun sollen? Dieser Artikel gibt Ihnen zwei verschiedene Rezepte für Schweinefleisch Marinade.

Beide Rezepte passen gut zu ¾-Pfund Schweinefilet oder Schweinekoteletts, die in Würfel oder Streifen geschnitten wurden. Nach dem Anbraten können Sie die Schale mit ¼ - ½ Teelöffel Sesamöl abschmecken, aber das liegt ganz bei Ihnen.

Verschiedene Arten von Gemüse können zum Rühren von Schweinefleisch verwendet werden. Sie können Erbsen, Maiskölbchen, geschnittene Karotten, Bok Choy, Auberginen, Mungobohnensprossen, Spargel, Erbsen, grüne Bohnen etc. verwenden.

Wenn Sie eine anständige Menge an Gemüse in Ihrem pfannengerührten Schweinefleisch hinzufügen , dann können Sie das gebratene Schweinefleisch mit ein wenig Salz abschmecken. Manchmal kann das Gemüse einen kleinen Plan schmecken, wenn Sie nicht mit Salz würzen. Sie können auch ein wenig Wasser hinzufügen, wenn Sie das Schweinefleisch braten, wenn Sie denken, dass es ein bisschen trocken ist.

Wenn Sie mehr über chinesische Schweinefleischrezepte erfahren möchten, sehen Sie sich bitte den Artikel "Top Chinese Pork Recipes" an, um Anregungen und Anregungen zu erhalten.

Was Sie brauchen

  • Rezept 1:
  • Ich benutze dieses Marinade-Rezept sehr oft und Sie können es mit verschiedenen Arten von Fleisch einschließlich Huhn und Rindfleisch verwenden.
  • Knoblauch in diesem Rezept ist optional. Wenn Sie Ihren Schweinebraten mit ein wenig Knoblaucharoma und -geschmack mögen, dann fügen Sie Knoblauch hinzu, wenn Sie das Schweinefleisch marinieren.
  • Rezept 1 Zutaten:
  • 2 EL helle Sojasauce
  • & frac12; Esslöffel dunkle Sojasauce
  • 1 Teelöffel Reiswein oder Shaoxing Reiswein
  • 1 Esslöffel Demerara Zucker
  • & frac14; Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer oder weißer Pfeffer
  • & frac12; Teelöffel Kartoffelstärke oder Maisstärke
  • 1 Knoblauchzehe, hacken Sie es (optional)
  • Zubereitungszeit: 5 Minuten
  • Rezept 2:
  • Rezept 2 ist von der ehemaligen chinesischen Lebensmittelexperten.
  • Rezept 2 Zutaten:
  • & frac12; Teelöffel granulierter oder weicher brauner Zucker
  • 1 & frac12; Esslöffel (4 & frac12; Teelöffel) leichte Sojasauce
  • 1 Esslöffel chinesischer Reiswein oder trockener Sherry
  • & frac12; Schalotte (grüne Zwiebel, Frühlingszwiebel) gewaschen, abgetropft und in 1-Zoll-Längen geschnitten
  • 1 Teelöffel Maisstärke

Wie man es macht

Rezept 1 Verfahren:

  1. Schneiden Sie das Schweinefleisch in Streifen oder 1 bis 1 ½ Zoll Würfel.
  2. Fügen Sie die Zutaten für die Marinade hinzu, aber fügen Sie zuletzt die Maisstärke hinzu.
  3. Geben Sie ihm eine gute Mischung und marinieren Sie dann die Schweinewürfel oder -streifen für 15-30 Minuten vor dem Braten.

Rezept 2 Verfahren:

  1. Schneiden Sie das Schweinefleisch in 1 bis ½ Zoll Würfel.
  2. Geben Sie die Zutaten für die Marinade hinzu und geben Sie zuletzt die Maisstärke hinzu.
  3. Marinieren Sie die Schweinewürfel für 15 Minuten vor dem Braten.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht.Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!