Präzision RBS (Rubber Band System) ein Schaum Blaster Alternative

Präzision RBS Hyperion.

Es gibt etwas über das gespeicherte Energiepotential eines Gummibands, dem kein Mann widerstehen kann. Schon in jungen Jahren dauert es nicht lange, bis ein Junge herausfindet, dass aus einem Gummiband eine Waffe gemacht werden kann. Und so war es auch mit Benjamin Stack, Erfinder der Precision RBS (Rubber Band System) -Reihe von Gummiband-Werfern, die als überlegene Alternative zu herkömmlichen Nerf-Schaumbläsern in Rechnung gestellt werden.

Ok, wir haben Versuche mit Gummiband-Blastern gesehen, die zuvor Nerf angegriffen haben, sogar noch vor zwei Jahren mit der gescheiterten Tek Recon-Produktlinie, die ebenfalls eine Form von Munition verwendet hat im Grunde eine verherrlichte Gummiband. Und während die Tek Recon Blaster selbst weithin als scharf und gut gebrandmarkt angesehen wurden, war die allgemeine Kritik ironischerweise die runden, gummiartigen Bänder, die für Munition verwendet wurden. Jeder Schuss war fast unsichtbar zu verfolgen, und die Runden trafen mit geringer Auswirkung auf die Entfernung. Kurz gesagt, die Tek Recon-Serie sah gut aus, machte aber einfach nicht viel Spaß.

Das bringt uns zurück zu Bens Erfindung, den Precision RBS Blastern, die im Frühjahr 2016 im Handel erhältlich sein werden. Bens Vision für Precision RBS als eine überlegene Alternative zu Nerf stammt größtenteils aus der Tatsache ist, dass Nerf Blaster schlecht ausbalancierte Foam Darts benutzen, die fast nie geradeaus fliegen, was ihnen den Spaß nimmt.

Es ist ein Konstruktionsfehler, den Mattel mit ihrer wachsenden Linie von BOOMco-Blastern und ihren super-genauen Plastik-Darts aufgegriffen hat und die selbst Nerf erkannt hat, ist ein Problem (in dem Maße, in dem sie ihre neue Nerf RIVAL-Linie veröffentlicht haben Blaster mit einer völlig neuen Art von Schaummunition, die ironischerweise auch nicht gerade fliegt.

Ben nutzte das Genauigkeits-Problem, um den Punkt nach Hause zu bringen, als er dem Spielzeugindustrie-Veteranen Alan Dorfman, dem Präsidenten von Super Impulse USA, eine Präsentation überreichte. Bei der Demonstration seiner Precision-RBS-Prototypen traf Ben dreimal hintereinander ein Ziel, während Darts von einem Nerf-Blaster, der zum Vergleich verwendet wurde, "links und rechts flogen", so Dorfman. Dieser Moment besiegelte den Deal für Dorfman, der eine Partnerschaft mit Ben einging, um seine Precision RBS-Prototypen zum Leben zu erwecken.

Die Partnerschaft zwischen Benjamin Stack und Alan Dorfman hat zu einer Serie von drei neuen Precision RBS Blastermodellen geführt, die von der Firma wie folgt beschrieben werden:

TALOS
Das leichte Talos fasst bis zu 20 Gummibänder zwei Größen, startet bis zu 30 Fuß und verfügt über einen integrierten Extender für noch mehr Leistung, wenn Sie es brauchen. Es ist perfekt für schnelle, reibungslose Aktion.
UVP: 14 $. 99, Ages: 8+

CHIRON
Der Chiron bietet Platz für bis zu 100 Gummibänder, damit dir nie die Munition ausgehen wird!Zu den weiteren Features gehören das Quick-Loading-Design und eine Release-Option, die sich in zwei komplett verschiedene RBS-Shooter aufteilen lässt, darunter einen Handwerfer. Du wirst deinen Gegner mit Tonnen von Munitionsstärke dominieren!
UVP: $ 19. 99, Ages: 8+

HYPERION
Nichts übertrifft die Hyperion: mit höchster Präzision und erweiterter Reichweite! Kapazität für drei verschiedene Bandgrößen mit extra Seitenspeicher. Plus Hyperion hat eine unglaubliche BURST-Funktion und kann 14 Bands gleichzeitig starten!
UVP: 24 $. 99, Ages: 8+

Die Precision RBS Blaster zielen darauf ab, "sicheren und intensiven Spaß zu bringen, mit mehr Munition, mehr Kraft und mehr Genauigkeit als alle anderen Trägerraketen, die derzeit in den Regalen stehen", so Super Impulse, das Unternehmen hinter der neue Produktlinie.

Es ist noch zu früh, um zu sagen, ob die verbesserte Genauigkeit und die Nahbereichsleistung einer Gummibandpistole wie der Precision RBS Einschränkungen wie eine 30-Fuß-Reichweite (etwa 1/3 der Reichweite der neuesten Nerf-Modelle) überwinden kann um das Problem zu erwähnen, dass die Projektile während des Fluges verschwinden und der Mangel an Masse in den Bändern, die sie über die Entfernung schmerzfrei machen. Der letzte Punkt ist besonders ironisch, da wir davon ausgehen, dass die Precision RBS-Serie über kurze Distanzen genügend Energie liefern wird, um einigen Eltern eine Pause zu machen.

Aber ob die Precision RBS die Kategorie in Brand setzt oder ob es ein weiterer alternativer Blaster-Traum wird, die Tatsache, dass Erfinder wie Ben die grundlegende Gummipistole weiter verfeinern, gibt sicherlich einen Grund zu der Annahme, dass es etwas geben muss Idee.

Zumindest würde das, was meine Gummiband-Schützein 10-Jährige sagen würde.