Schnell und einfach eingelegtes Gemüse Rezept

Dieses farbenfrohe und knackige Rezept für eingelegtes Gemüse ist so einfach zu machen und erfordert kein kompliziertes Einmachverfahren. Eine heiße süß-saure Sole wird verwendet, um das Gemüse zu marinieren, und in nur ein paar Tagen ist Ihr schnelles und leichtes eingelegtes Gemüse bereit zu genießen!
macht 12 Portionen schnell und einfach eingelegtes Gemüse

Was Sie brauchen

  • 1/2 Pfund grüne Bohnen, Enden getrimmt
  • 1/2 Pfund gelbe Wachsbohnen, Enden getrimmt
  • 2 große Karotten, geschält, in 4-Zoll-lange von 1/2-Zoll dicken Stöcken geschnitten
  • 2 rote Paprika, in 1/2-Zoll-dicke Stöcke schneiden
  • 1 Kopf Blumenkohl, in 2-Zoll-Röschen geschnitten < 6 Knoblauchzehen, geschält, ganz verlassen
  • 3 1/2 Tassen Apfelessig
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Esslöffel koscheres Salz
  • 4 Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel ganze Koriandersamen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner
  • Prise rote Pfefferflocken, optional
  • 4 Tassen Wasser
Wie man es macht

Fügen Sie das ganze getrimmte Gemüse, außer dem Knoblauch, in eine große, rostfreie Rührschüssel oder einen Suppentopf (muss aus einem nicht reaktiven Metall bestehen) hinzu. Kombinieren Sie den Rest der Zutaten in einem großen Kochtopf (nicht reaktiv) und bringen Sie ihn bei mittlerer Hitze zum Kochen.

Füllen Sie die kochende Flüssigkeit vorsichtig über das Gemüse und stellen Sie sicher, dass alle Zutaten in die Salzlake getaucht sind, indem Sie einige große Teller oder Glasplatten verwenden, um sie unter der Flüssigkeit zu halten.

Wenn das Gemüse vollständig auf Raumtemperatur abgekühlt ist, wickeln Sie die Plastikfolie fest ein (lassen Sie die Platten auf dem Behälter, so dass das Gemüse unter der Beizflüssigkeit bleibt. Nach dem Abkühlen für mindestens 2 Tage, gebeizt Gemüse kann aus der Flüssigkeit genommen und serviert werden und bleibt ca. 5 Tage unter Wasser.