Himbeer-Muffins mit Pekannüssen

Köstliche Himbeer-Nuss-Muffins erhellen jeden Morgen! Sprinkle die Spitzen mit etwas Zimt Zucker kurz vor dem Backen.

Ich habe frische Himbeeren in diesen Muffins verwendet, aber gefroren kann verwendet werden. Schwehe gefrorene Himbeeren in etwas Mehl, bevor du sie in den Teig faltest. Das verhindert, dass sie auf den Boden der Muffins sinken.

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse frisch gereinigte Himbeeren (halbiert wenn groß)
  • 2 Tassen Allzweckmehl (9 Unzen)
  • 1/3 Tasse Kristallzucker
  • 4 Teelöffel Backpulver > Strich Salz
  • 1 großes Ei
  • 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel Milch
  • 1/4 Tasse Butter (geschmolzen)
  • 1/2 Tasse Pekannüsse (oder Walnüsse, gehackt)
  • 1 / 4 Tasse Zimt Zucker (zum Bestreuen)
  • Wie man es macht

Ofen auf 400 ° F erhitzen.
  1. Eine 12-Tassen-Muffinform einfetten und mahlen.
  2. Himbeeren abspülen und abtropfen lassen. Legen Sie sie zum Trocknen auf Papiertücher.
  3. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel vermengen.
  4. In einer anderen kleineren Schüssel Ei mit der Milch verquirlen. Die Eier-Milch-Mischung zusammen mit der geschmolzenen Butter in die trockene Mischung geben. Mischen Sie leicht zu kombinieren, nur bis die Zutaten angefeuchtet sind. Der Teig wird etwas klumpig sein.
Himbeeren und Pekannüsse oder Walnüsse über den Teig streuen und vorsichtig in den Teig schlagen. Löffel in die vorbereiteten Muffinpfannen.
  1. Wenn gewünscht, Zimtzucker über jeden Muffin streuen.
  2. Im vorgeheizten Ofen 18 bis 21 Minuten backen, oder bis ein Kuchenprüfer oder -würfel sauber herauskommt, wenn er in die Mitte eines Muffin gesteckt wird.
  3. Kommentare des Lesers

"Ich werde dieses Rezept noch einmal machen. Wunderbare Muffins, die innen weich und weich sind. Dieses Rezept ist sehr schnell und einfach zu machen. Meine einzige Beschwerde ist, dass die Kochzeit ein wenig sein könnte etwas zu lang. Meine Muffins waren dunkel auf dem Boden, aber leicht in der Mitte. Ansonsten waren diese Muffins perfekt! " - Angela

  • Dir gefällt vielleicht auch

Perfekte Vanille-Muffins

  • Erdbeeren und Sahne-Muffins
  • Ahorn-Speck-Muffins mit Speck Brown-Zucker-Crumble
  • Schokoladen-Chip-Muffins
  • Top 16 der besten Muffin-Rezepte < Dieses Rezept bewerten
  • Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!