Soll ich jedes Mal Öl hinzufügen, wenn ich meinen Rasenmäher (Viertaktmotor) benutze?

jsmith / E + / Getty Images

Wenn Sie sich mit der Wartung von Mähern befassen (aber nicht viel über Viertaktmotoren wissen), könnten Sie sich fragen, ob Sie jedes Mal Öl hinzufügen sollten benutze deinen Rasenmäher. Ist das eine gute Idee? Oder ist es fehlgeleitet? Wenn Sie dazu neigen, gute Absichten zu weit zu treiben und Dinge zu übertreiben, sollten Sie weiterlesen.

So prüfen, ändern und fügen Sie Öl zu einem Rasenmähermotor hinzu

Bei Viertaktmotoren (auch "Viertakt" -Motoren genannt) ist das richtige Verfahren: > Prüfen Sie am besten den Ölstand im Motor, bevor Sie den Rasenmäher starten.
Wenn Sie dies vergessen haben und die Kontrolle durchführen müssen, nachdem Sie die Maschine bereits in Betrieb genommen haben, lassen Sie den Rasenmäher abkühlen, bevor Sie ihn berühren. Dies ist eine Sicherheitspolitik für den gesunden Menschenverstand, aber viele Menschen verbrennen sich selbst, weil sie vergessen, wie heiß die Maschine nach kurzer Zeit werden kann.

Um das Öl zu prüfen, stellen Sie zunächst sicher, dass sich Ihre Maschine auf ebenem Boden befindet. Entnehmen Sie dann den Ölmessstab, wischen Sie ihn mit einem sauberen Lappen ab, führen Sie ihn wieder ein und überprüfen Sie den Messwert. Um auf der sicheren Seite zu sein, mache ich das zweimal (Doppelprüfung). Wenn Sie den Ölmessstab inspizieren, prüfen Sie nicht nur das Ölniveau, sondern auch, wie sauber oder schmutzig es ist. Ihre Inspektion könnte eines von drei möglichen Ergebnissen ergeben, von denen jedes einen deutlichen Handlungsablauf vorgibt:

Wenn das Öl sauber erscheint, aber der Messwert niedrig ist, Öl nachfüllen.
  1. Wenn das Öl Ihres Rasenmähers jedoch schmutzig erscheint, müssen Sie eine andere Einstellung wählen. Wenn der Wert nicht niedrig ist, machen Sie weiter und mähen Sie. Nach dem Mähen (und nach einigen Minuten Wartezeit, bis etwas abkühlen kann) das Öl des Rasenmähers ablassen - es wird leicht herauskommen, da der Motor an diesem Punkt noch ziemlich warm ist. Wenn das alte Öl abgelaufen ist, ersetzen Sie es durch neues Öl.
  2. Wenn Sie sowohl schmutziges Öl als auch eine niedrige Anzeige haben, fügen Sie vor dem Mähen ein wenig Öl hinzu und befolgen Sie dann die im vorherigen Abschnitt beschriebenen Schritte. Sicher, auf diese Weise werden Sie ein wenig neues Öl zusammen mit dem alten ablassen, aber ein wenig Öl zu verschwenden ist viel besser als die Chance zu nutzen, dass Ihr Rasenmäher während des Mähens kein Öl mehr hat.
  1. Befüllen des Motors mit Öl: Wie wichtig es ist, die richtige Höhe zu erreichen

Man muss sehr vorsichtig sein, wenn man einen Motor mit Öl füllt, sei es beim Ölwechsel oder einfach beim Ölfüllen. Leider kann das falsche Niveau (egal ob zu viel oder zu wenig) schwerwiegende Folgen haben:

Was kann schief gehen, wenn Sie den Motor zu wenig befüllen:

Ohne ausreichend Öl, um sie zu schmieren, Teile Ihres Maschine kann anfangen zu bremsen

  1. Der Motor kann überhitzen und Schäden verursachen
  2. Der Motor kann sich festsetzen
  3. Was kann schiefgehen, wenn Sie den Motor überfüllen:

Das überschüssige Öl muss irgendwo hingelangen.Es wird unausweichlich dazu führen, dass es in Bereiche versickert, in die es nicht gehört, wodurch es möglicherweise zu Fehlfunktionen kommt.

Angesichts dieser Tatsachen ist es notwendig, beim Befüllen Ihres Rasenmähermotors mit Öl Vorsicht walten zu lassen. Es hilft, nur ein wenig nach dem anderen einzudringen und dann das Niveau erneut zu überprüfen. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie einen Fehler machen, wenn Sie diese Wartungsaufgabe ausführen. Verwenden Sie nur eine für Ihren Rasenmäher geeignete Ölsorte (prüfen Sie im Zweifelsfall die Bedienungsanleitung).

Was ist mit Zwei-Takt-Motoren?

Rasenmäher Wartung für Zweitaktmotoren ist eine ganz andere Sache überhaupt. Die Schmierung für Zweitaktmotoren (auch "Zweitaktmotoren" genannt) wird durch Mischen des empfohlenen Öls in den Kraftstoff erreicht.

Bei Zweitaktmotoren ist also kein Öl zu "prüfen". Die einzige Überprüfung besteht darin sicherzustellen, dass Sie die empfohlene Ölsorte verwenden und sie im empfohlenen Verhältnis verwenden.

Untersuchen Sie einige der verschiedenen Arten von Rasenmähern auf Consumer Search.