Sollte ich Pre-Finished Bodenbelag wählen? Eine Anleitung.

Sollte ich Pre-Finished Bodenbelag wählen?

Fertige Fußböden. Shawn Henning / Flickr

Fertigparkett ist in den letzten zehn Jahren eine ziemlich große Sache geworden.

Fertigparkett ist ein Massivholzboden, der bereits geschliffen, versiegelt und nagelfest ist. Nachdem die Fußbodeninstallateure ihre Arbeit erledigt haben, müssen Sie nur noch fegen und fertig sein.

Unfertiger und vorfabrizierter Bodenbelag wird auf die gleiche Weise installiert, geben oder nehmen Sie ein paar kleine Unterschiede.

Bei Fertigparkett sollten die Monteure vorsichtiger sein, da Kratzer und Dellen praktisch nicht reparierbar sind. Aus diesem Grund werden die Installateure die Bodenkartons flach auslegen und als Werkzeug für ihre Werkzeuge verwenden.

Pre-Finished Urethane

Das Hauptmerkmal der vorgefertigten Böden ist ihre dicke, mehrschichtige (mehr als 5) Urethanbeschichtung. Wenn Sie Ihren eigenen Boden schleifen und versiegeln, tun Sie dies von Hand, und die Beschichtungen sind nicht so gleichmäßig. Aber das Pre-Finish ist noch etwas anderes.

Wenn Sie das Päckchen mit einem abgebrochenen oder abgebrochenen Karton in Ihrem Karton haben, können Sie ganz deutlich sehen, wie sich die kunststoffähnliche Schicht vom Karton löst. Es ist fast wie Zwiebelschalen (aber eine harte Zwiebelhaut!). Diese Art von festem, mit Aluminiumoxid imprägniertem Urethan-Finish kann nur für eine bestimmte Fabrik verwendet werden.

Sie würden denken, dass vorgefertigt ist natürlich der Weg zu gehen.

Aber nicht alle Fortschritte sind zum Besseren. Werfen Sie einen Blick auf einige der Vor- und Nachteile von vorgefertigten Bodenbelägen:

Vorteile

  • Kein Geruch . Mit vorbehandelten Böden, gibt es keine Unordnung und Geruch verbunden mit der Fertigstellung des Bodens in Ihrem Wohnumfeld.
  • Bessere Beschichtung . Die vorbehandelte Urethanbeschichtung liefert eine dickere, gleichmäßigere Beschichtung, als dies manuell möglich ist.
  • Bearbeitungszeit . Schnellere Bearbeitungszeit In der Tat gibt es keine Bearbeitungszeit. Sweep und du bist bereit zu gehen.
  • Zero-Schleifen . Kein Schleifen erforderlich. Der Bodenschliff ist viel staubiger, als Sie sich vorstellen können, denn Staub dringt fast in jeden Teil Ihres Hauses ein.
  • Einkaufserleichterung . Zu guter Letzt ist zu berücksichtigen, dass es vorfabriziert ist, vorfabrizierte Fußböden zu finden, da sie immer mehr vorfabriziert werden.

Nachteile

Während vorgefertigte Bodenbeläge deutliche Vorteile gegenüber dem alten Verlege-System bieten, gibt es nur wenige Dinge im Leben ohne Nachteile. Zusammen mit den oben genannten Profis erwarten Sie diese Nachteile:

  • schwer zu reparieren . Wenn vorgefertigter Bodenbelag während der Installation zerkratzt oder verbeult wird, haben Sie keine andere Wahl, als die gesamte Bodenplatte zu ersetzen. Vergessen Sie die Vorstellung, zu versuchen, Ihre eigene Beschichtung zu füllen, zu schleifen und neu zu versiegeln.Es kann nicht getan werden; Es gibt keine Möglichkeit, die Werksbeschichtung manuell zu duplizieren.
  • Bodeninstallation ein empfindlicher Prozess . Der bisherige Nachteil besteht darin, dass die Bodenleger bei der Installation Ihres Bodens besonders vorsichtig vorgehen. Aufgrund der schweren Materialien und Werkzeuge ist dies praktisch unmöglich. Ergebnis: beschädigte Böden, bis zu einem gewissen Grad.
  • Nähte . Nähte zwischen vorgefertigten Dielen werden nicht versiegelt, wie dies bei der Versiegelung Ihres Bodens vor Ort der Fall wäre.
  • schwer zu verbessern . Vorgefertigter Bodenbelag muss aufgrund seiner schweren Beschichtung nur selten nachgearbeitet werden. Aber wenn es eine tiefe, Trommel schleifen braucht, wird der Prozess eine Menge Holz abreißen, um diese 5+ Schichten von Urethan-Finish zu entfernen, nur um jede Art von nacktem Holz zu erreichen. Sie müssen das gesamte Urethan entfernen, damit das Holz das neue Dichtungsmittel aufnimmt.