Schwedische Prinzessinnenkuchen (Prinsesstårta) Rezept

Prinsesstårta ist eine in Schweden beliebte "Prinzessinnen-Torte". Es ist atemberaubend und perfekt für Geburtstage, Feiern oder jeden besonderen Anlass, wenn Sie wirklich Ihre Backkünste zeigen möchten. Es verwendet eine weiße Kuchenmischung und beinhaltet eine hausgemachte Kuchencreme mit Himbeermarmelade.

Obwohl dieser Kuchen Zeit braucht, um vorbereitet zu werden, können alle Elemente bis zu drei Tage vor der Montage hergestellt werden. Der resultierende Kuchen ist großartig. Es ist so glatt und schön wie jeder mit Fondant überzogene Kuchen, aber mit einem grünen Marzipan außen. Es ist so lecker wie es attraktiv ist.

Was Sie brauchen

  • 1 Box weiße Kuchenmischung
  • 3 Esslöffel Himbeermarmelade
  • Für die Pastry Cream Füllung:
  • 2 Tassen halb und halb
  • 5 Eigelb
  • 3 Esslöffel Maisstärke
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 4 Esslöffel Butter (kalt, ungesalzen, in kleine Stücke geschnitten)
  • Für den einfachen Sirup:
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Zucker
  • Für die Schlagsahne:
  • 3 Tassen Sahne
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Vanille
  • Für die Marzipan:
  • 1 Pfund Marzipan (im Laden gekauft oder hausgemacht)
  • 3 Tropfen Lebensmittelfarbe (grün)

So machen Sie es

Machen Sie die Gebäck-Creme

Dieser Schritt wird am besten vor dem Zusammenbau des Kuchens gemacht, obwohl es für bis zu drei Tage gekühlt werden kann.

  1. Bringe die Hälfte und die Hälfte in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen.
  2. Eigelb, Maisstärke, Zucker und Salz in einer mittelgroßen Schüssel glatt rühren.
  3. Gebe die Hälfte der Brühmilch in die Schüssel mit den Eiern und füge sie ständig hinzu.
  1. Geben Sie die gesamte Mischung unter mäßiger Hitze in den Topf zurück, der die restliche Milch enthält.
  2. Rühren Sie weitere 2 bis 5 Minuten, bis die Mischung verdickt ist und zu köcheln beginnt.
  3. Die Puddingcreme köcheln lassen und weitere 2 Minuten ziehen lassen.
  4. Vom Herd nehmen und in Vanille und kalte, ungesalzene Butter geben.
  5. In eine andere Schüssel geben und vollständig abkühlen lassen.
  6. Bedecken und kühlen Sie mindestens 5 Stunden oder bis zu 3 Tage vor dem Gebrauch.

Machen Sie den Kuchen Mix

Der Kuchen kann auch im Voraus vorbereitet werden. Kühlen Sie es für einen Tag oder frieren Sie es bis zu einer Woche ein. So oder so, lassen Sie es ungeschnitten, bis Sie bereit sind, den Kuchen zu montieren.

  1. Bereiten Sie die weiße Kuchenmischung gemäß den Anweisungen zu, aber gießen Sie 1/3 des Teigs in eine 9-Zoll-Kuchenform und 2/3 des Teigs in eine zweite 9-Zoll-Kuchenform.
  2. Backen und kühlen Sie auf dem Gestell.
  3. Wenn die Kuchen abgekühlt sind, verwenden Sie ein gezacktes Messer, um den größeren Kuchen in zwei gleiche Hälften zu schneiden.

Zusammensetzen des Kuchens

Die restlichen Schritte sollten an dem Tag ausgeführt werden, an dem Sie den Kuchen servieren möchten. Der fertige Kuchen kann jedoch bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.Dies ist, wenn Sie den einfachen Sirup, Schlagsahne und Marzipan machen (wenn Sie es nicht kaufen), dann den Kuchen zusammenbauen.

  1. Machen Sie in einem Topf einen einfachen Sirup, indem Sie Wasser und Zucker erhitzen. Unter ständigem Rühren aufkochen, bis der Zucker vollständig gelöst ist. Hitze reduzieren und etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Tragen Sie den Sirup leicht auf jede der drei Kuchenschichten auf und achten Sie darauf, sie nicht zu überziehen.
  3. Für die Schlagsahne Sahne, Zucker und Vanille verrühren, bis sich steife Spitzen bilden.
  1. Für das Marzipan kneten Sie grüne Lebensmittelfarbe in gekauftes oder selbstgemachtes Marzipan und formen Sie es zu einer ca. 8 cm langen Scheibe. Legen Sie die Diskette zwischen zwei 18-Zoll-Längen aus gewachstem Papier. Arbeiten Sie aus der Mitte des Marzipans, verwenden Sie ein Nudelholz, um die Scheibe in einen 16-Zoll-Kreis von gleichmäßiger Dicke zu rollen.
  2. 1 1/2 EL Himbeermarmelade auf jede der beiden Hälften des größeren Kuchens verteilen.
  3. Die Puddingcreme in Drittel aufteilen und 1/3 leicht in die Schlagsahne falten. Die restlichen 2/3 der Puddingcreme auf die Himbeermarmelade der beiden Kuchenhälften verteilen. Die beiden mit Teig bedeckten Hälften übereinander stapeln und dann mit dem restlichen Kuchen belegen.
  4. Frost die Seiten des Kuchens mit der Schlagsahne in einer 1-Zoll-Schicht. Die restliche Schlagsahne auf den Kuchen geben. Verwenden Sie einen Spatel, um die Creme in eine Kuppel zu glätten.
  5. Entfernen Sie die obere Ebene des gewachsten Papiers aus dem Marzipan. Stampfen Sie Ihr Nudelholz mit Puderzucker, dann wickeln Sie den Marzipankreis über den Stift und übertragen Sie ihn auf den Kuchen (Sie können das Marzipan leicht um den Stift rollen, wie Sie eine Tortenkruste würden).
  6. Pressen Sie das Marzipan mit den Händen vorsichtig von oben nach unten über den Kuchen. Glätten Sie es an den Seiten und schneiden Sie überschüssiges Material am Boden mit einem Messer oder einer Kochschere ab. Tuck das Marzipan unter den Rand des Kuchens.
  7. Den Kuchen mit Puderzucker bestreuen oder mit Marzipan-Ausschnitten dekorieren. Bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Tipps zum Arbeiten mit Marzipan

Wenn das Marzipan auf dem Kuchen beim Einlegen reißt, können Sie die restlichen Zutaten in dekorative Formen schneiden und diese einfach über die Tränen drücken.

Dies ist eine nette Art, den Kuchen zu dekorieren, auch wenn er schon perfekt ist.

Alternativ können Sie ungefärbtes oder anders gefärbtes Marzipan verwenden, um Blätter, Rosen oder andere Formen zu erstellen. Um nicht perfekte Bodenkanten zu verstecken, wickeln einige Bäcker ein hübsches Band um den unteren Teil des Kuchens. Achten Sie darauf, es vor dem Servieren zu entfernen.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!