Top 10 Tipps zum Schutz und Erhalt Ihrer Puppen

Wunderschön gepflegte Sammlung von Cartoon-Puppen. C. Johnson

Aktualisiert von Ellen M. Tsagaris, Doll Collecting Expert

Puppen sind eine Investition. Sie sind natürlich eine Investition in Geld, aber sie sind auch eine Investition in die Zeit (die Zeit, die Sie mit dem Lernen und dem Erwerb der Puppen verbringen) sowie eine Investition in die Liebe. Da Sie so viel in Ihre Puppen investiert haben, müssen Sie auf sie aufpassen. Obwohl Sammler im Allgemeinen an Konservierung denken, wenn sie an antike und alte Puppen denken, sind moderne Puppen auch sehr anfällig für Schäden durch die Zeit und die Elemente.

Also, hier ist ein Crash-Kurs über die Erhaltung Ihrer Puppen, in zehn schnellen Tipps

1. Vermeiden Sie natürliches Licht!

Nichts verblasst Puppenkostüme so schnell wie natürliches Sonnenlicht. Natürliches Sonnenlicht verblasst auch einige Vinyl-Puppen und Stoffpuppen. Vermeiden Sie es, Puppen in Räumen mit hellem, natürlichem Sonnenlicht zu lagern, und wenn Sie Puppen in einem hellen Raum lagern müssen, halten Sie zumindest direktes Sonnenlicht von den Puppen fern.

2. Vermeiden Sie fluoreszierendes Licht

Auch wenn Sie wussten, dass helles natürliches Licht für Ihre Puppen schlecht ist, wussten Sie, dass fluoreszierende Beleuchtung auch für Puppen schädlich sein kann, besonders für bestimmte Vinylpuppen, die im Laufe der Zeit grünlich werden, wenn sie fluoreszierenden Lichtern ausgesetzt werden . Ihre beste Beleuchtung Wette ist Glühlampenbeleuchtung, aber nicht zu nah an den Puppen wegen der Hitze solche Lichter werfen.

3. Rauchen verboten!

Wenn jemand Puppen in meinen Laden bringt, um sie zu reparieren oder zu kaufen, kann ich sofort feststellen, ob ein Raucher im Haushalt ist, wenn der Deckel der Puppenkiste entfernt wird.

Puppen und ihre Kostüme absorbieren den Geruch von Rauch und der Geruch ist sehr schwer zu entfernen. Viele Menschen werden nicht daran denken, eine Puppe zu kaufen, wenn sie nach Rauch riecht, und die Chemikalien im Rauch sind auch schädlich für Puppen und ihre Outfits. Also, rauche nicht in der Nähe deiner Puppen und lass auch andere nicht in der Nähe rauchen.

4. Staub nicht ansammeln lassen

Staub kann gelbe Kostüme färben und eine schwer zu entfernende Schmutzschicht auf Puppen bilden. Wenn Sie Ihre Puppen nicht in einem geschlossenen Schrank aufbewahren können, achten Sie darauf, den Staub regelmäßig zu entfernen.

5. Keep Pets Away

Ja, ich weiß, du liebst Fluffy und Fido genauso viel oder mehr als deine Puppen. Aber Fluffy und Fido sind unvereinbar mit deinen Puppen. Fluffy, deine Katze, könnte denken, dass Puppenperücken perfekte mausähnliche Spielzeuge sind, und Fluffy könnte gut aufspringen und eine Puppe von einem Regal stoßen. Fido könnte natürlich denken, dass Ihre geschätzte Barbie das perfekte Kauspielzeug ist. Also ... wenn möglich, halten Sie Ihre Haustiere und Ihre Puppen auseinander.

6. Keep Bugs Away

Sie sollten auch Bugs von Ihren Puppen fernhalten. Motten können zu Wolle gezogen werden, und die Handhabung Ihrer Puppen mit schmutzigen Händen kann Motten, Teppichkäfer und viele andere Arten von zerstörerischen Insekten fördern.Wanzen können Löcher in Kostümen und Stoffpuppen essen, sie können Mohairperücken befallen, und sie können sich in Holzpuppen bohren. Untersuchen Sie Ihre Puppen regelmäßig auf Fehler.

7. Bewahre deine Puppen in geschlossenen Schränken

Ich weiß, dass das nicht immer möglich ist, aber geschlossene Schränke halten deine Puppen von Staub, Licht, Haustieren und einigen Käfern fern - mit anderen Worten, ein geschlossener Schrank wird mehr zum Aufbewahren beitragen Ihre Puppen als fast alles andere.

8. Extreme von heiß und kalt vermeiden

Extreme Temperaturen verschlechtern die Puppen. Hitze zersetzt Kunststoffe und kann die Zusammensetzung schädigen; sehr kalte Temperaturen können Pappmaché und Zusammensetzung reißen oder knacken. Ihre Puppen sollten bei Temperaturen gehalten werden, in denen Sie sich wohlfühlen, in einem temperaturkontrollierten Teil Ihres Hauses und nicht auf einem Dachboden oder in einer Garage.

9. Halten Sie Puppen von säurehaltigen Chemikalien fern

Säuren in Holz (in Schränken) und Karton (Puppenkästen) können Puppen und Kostüme beschädigen. Verwenden Sie möglichst säurefreies Taschentuch zum Einwickeln von Puppen in Schachteln und vermeiden Sie Puppen und Kostüme, die in direktem Kontakt mit lackierten Hölzern stehen.

10. Schließen Sie Ihre Puppen nicht in luftdichtem Kunststoff ein

Sie könnten versucht sein, Ihre Puppen in luftdichten Plastikbeuteln oder -kisten zu verpacken, aber Sie sollten diese Aufbewahrungsmethode um jeden Preis vermeiden. Wenn sich Feuchtigkeit in der Tüte oder Schachtel befindet, kann sich Schimmel auf den Puppen bilden.

Wenn Sie Kunststoff aufbewahren müssen, achten Sie darauf, dass eine Belüftung vorhanden ist, damit Luft in den Beutel oder die Box zirkulieren kann.

Das sind meine schnellen Tipps; Für einen tieferen Einblick in die Restaurierung, Reparatur und Konservierung von Puppen, lies meine 7-teilige Serie: Doll Restoration and Conservation: Was du wissen musst