Was ist Maggi Würze?

Maggi Wuerze - Würzsauce. bloomberries CC by-ND 2. 0

Maggi Seasoning ist ein Lebensmittel-Geschmacksverstärker, der in einer dünnen, konzentrierten dunkelbraunen Flüssigkeits-, Pulver- und Würfelform vorkommt, die in der Schweiz erfunden und in Deutschland eingeführt wurde. Es ist jetzt im Besitz der Nestlé Company.

Was es schmeckt wie

Maggi Würze soll gerochen und geröstet schmecken, aber es ist unklar, ob das eines der Kräuter im "geheimen" Soßenrezept ist. Manche behaupten, es schmecke wie Sojasauce und Worcestershire Soße zusammengemischt.

Ein einfacher Ersatz für Maggi ist Braggs Flüssige Aminosäuren, die in Bioläden verkauft werden.

Anwendung

Maggi Würze ist eine salzige Sauce, die typischerweise beim Kochen verwendet wird, aber auch als Würze auf den Tischen vieler Restaurants und Hausköche zu finden ist. Verwenden Sie es sparsam, als würden Sie Sojasauce.

Wie es entstand

Julius Maggi, ein Müller aus der Schweiz, kreierte und vermarktete die ersten Instant-Erbsen-Suppen Ende des 19. Jahrhunderts, um der nahrhaften, pflanzlichen Nahrung für die Arbeiterklasse zu dienen. Seine erste Fabrik wurde 1887 in Singen gegründet.

1886 kam die Firma Maggi mit einer Maggi-Flüssigwürze heraus. Eine dunkle, pflanzliche Protein-basierte Sauce (hydrolysiertes pflanzliches Protein ist reich an MSG), die den Geschmack von herzhaften Speisen verbessern sollte. Es war ein preiswerter Ersatz für Fleischextrakte (Bestände und Bestände).

Ähnlich wie Sojasauce, aber basierend auf Weizenprotein, ist es reich an Natrium.

Es gibt mindestens neun verschiedene Maggi-Gewürzformulierungen, je nachdem, in welchem ​​Land sie verkauft werden.

Asien hat die Maggi-Verwendung gegenüber den früheren Spitzenverbrauchsrekorde in den Ländern Europas, insbesondere in Deutschland, in den Schatten gestellt.

Wie es verkauft wird

Die Flüssigkeit kommt in einer dunkelbraunen Flasche mit einem gelben Etikett.

Die Kappenfarbe ist von Land zu Land unterschiedlich. Es ist rot in der Schweiz, Deutschland, Kanada und Frankreich, und gelb in China, den Niederlanden und den USA.

Flavours variieren nach Land

Maggi wird für jedes Land anders gemacht, um dem regionalen Geschmack zu entsprechen. Die Schweizer Version ist der ursprüngliche Geschmack, aber einige werden argumentieren, dass die französische Version besser ist.

Mexikanischer Maggi heißt Jugo Maggi, und er kommt mild und würzig daher. Und es gibt eine Version mit Kalk. Der auf den Philippinen bekannte Knoblauch enthält mehr Knoblauch und die polnische Version ist heller und etwas säuerlicher als das Original.

Rezepte mit Maggi Gewürz

  • Deutsch Frikadellen Rezept: Dieses Rezept für gebratene Fleischpastetchen oder kleine Hamburger wird oft mit angefeuchtetem Brot, Speck, Kräutern, Kümmel, Majoran und manchmal gehackten Gurken und Maggi gemacht.
  • Polnische Wurstkartoffelauflauf Rezept: In den meisten slawischen Ländern wird Vegeta anstelle von Maggi verwendet, aber in diesem amerikanisch inspirierten Rezept können sie austauschbar verwendet werden.