Welche Arten von Zierbäumen sind verfügbar, geeignet?

Zuckerahorn gibt eine tolle Herbstfarbe, benötigt aber viel Platz. Adria Photography / Moment / Getty Images

Landschaftsneulinge, die mit dem Kauf von Pflanzen nicht vertraut sind, haben manchmal Fragen, welche Arten von Zierbäumen (oder Sträuchern oder Stauden, etc.) dem Hausbesitzer zum Kauf von Pflanzen zur Verfügung stehen durch Online-Kataloge. Zum Beispiel, Leser, DarrinLinzy, schrieb:

"Ich würde gerne mehr über die verschiedenen verfügbaren Zierbäume erfahren." Implizit wurde die Frage nach der Auswahl eines geeigneten Exemplars für die Werft angesprochen.

Viele andere Neulinge haben zweifellos ähnliche Fragen. Konsultieren Sie die folgenden FAQ für Hilfe beim ersten Einkauf in Ihrem Landschaftsleben.

Arten von Zierbäumen: Verfügbarkeit, Eignung

Die folgenden Informationen konzentrieren sich auf Arten von Zierbäumen, die üblicherweise in Gartencentern erhältlich sind oder, wenn dies nicht der Fall ist, in Online-Katalogen mit einigen gefunden werden können Regelmäßigkeit.

Natürlich ist Verfügbarkeit eine Sache. Eignung ist eine andere. Ein Baum, der für den Hof eines Hausbesitzers geeignet ist und Bedürfnisse (oder Wünsche) möglicherweise nicht für einen anderen geeignet ist. Lassen Sie uns einige besondere Proben besprechen, die unter bestimmten Bedingungen geeignet und unter anderen ungeeignet erscheinen.

Wenn Sie einen guten Straßenbaum brauchen, sollten Sie ernsthaft nur kontaminationsverträgliche Baumarten und Bäume in Betracht ziehen, die Streusalz vertragen; einige Bäume tun, andere nicht. Beispiele sind:

  1. Sunburst-Heuschrecken ( Gleditsia triacanthos var. Inermis 'Suncole') tun.
  1. Buchenbäume ( Fagus ) nicht.

Hier ist ein anderes Szenario. Sie lieben die Herbstsaison, also ist Ihr Ziel beim Pflanzen von Bäumen eine große Herbstfarbe. Eine der beiden folgenden Möglichkeiten könnte ein Schritt in die richtige Richtung sein, um Ihr Ziel zu erreichen:

  1. Zuckerahorn ( Acer saccharum ), der 80 Fuß hoch oder höher wird.
  1. Herbst Blaze Maple ( Acer x freemanii 'Jeffersred'), mit einer reifen Höhe von 50 Fuß (wodurch es besser für Yards einer moderaten Größe).

Aber wenn du den Raum hast, hör nicht auf. Die fallende Farbdarstellung der Ahornbäume, die nicht sehr lange dauert, erreicht im Oktober ihren Höhepunkt (z. B. in vielen Teilen der Vereinigten Staaten). Wenn Sie nur auf Ahorn angewiesen sind, wird Ihre Freude an der Herbstsaison kurz sein. Um die Jahreszeit zu verlängern, pflanzen Sie auch eine der Eichen ( Quercus ) mit roter Herbstfarbe. Oaks bekommen später im November ihr Herbstlaub.

Oder Sie kaufen vielleicht einen großen immergrünen Baum, aber Sie würden einen bevorzugen, der am wenigsten unordentlich ist.Die Wahl zwischen den folgenden zwei Bäumen, wenn Unordnung oder das Fehlen davon das Hauptkriterium ist, ist ganz klar:

  1. Eastern white pine ( Pinus strobus ), was extrem chaotisch ist.
  2. Kanadischer Schierling ( Tsuga canadensis ), der relativ sauber ist.

Natürlich sind die vorhergehenden nur drei von vielen möglichen Szenarien bei der Auswahl eines Landschaftsbaums. Abhängig von Ihrer persönlichen Situation können Ihnen verschiedene Kriterien wichtig sein. Zum Beispiel, wird Ihre Region von Damwild gestört? Dann werden Sie unter den Hirsch-resistenten Bäumen auswählen wollen. Zum Beispiel:

  1. Japanische Schirmpinie ( Sciadopitys verticillata ) ist eine gute Wahl, wenn Sie einen Immergrün wünschen.
  2. Willst du einen Baum mit buntem Herbstlaub? Bloodgood Japanischer Ahorn ( Acer palmatum atropurpureum 'Bloodgood') gibt Ihnen das und mehr und bietet gute Farbe für drei Jahreszeiten.
  3. Aber wenn es ein blühender Baum ist, der Sie interessiert, kann die Kwanzan-Kirsche ( Prunus serrulata ; 'Kwanzan') das Nicken bekommen.

Wenn nicht Hirsche, aber Dürre die Herausforderung ist, der Sie gegenüberstehen, wählen Sie aus den trockenheitstoleranten Bäumen. Zum Beispiel:

  1. Leyland-Zypresse ( x Cupressocyparis leylandii ) könnte hier Ihre immergrüne Selektion sein.
  2. Ihr Herbstlaub könnte ein Frauenhaar sein ( Ginkgo biloba ).
  3. Und der Baum, der dir schöne Blumen gibt, könnte der Weißdorn sein ( Crataegus )

Entscheidung über einen Baum, wenn dein Hof klein ist

Das obige ist die Art von Argumentation, zwischen der man sich entscheiden muss die verschiedenen Arten von Zierbäumen (in Bezug auf die Eignung für Ihre eigene Landschaftsgestaltung).

Hier ist ein weiteres Beispiel, wie Sie einen Drilldown durchführen können, um genau das richtige Muster für Ihre eigenen Umstände zu finden.

Sind Sie in Ihrem Garten sehr eingeschränkt? Wenn Sie eine kleine Landschaft haben, dann würden Sie klug sein, Zwergbäume anstelle von Full-Size-Typen zu züchten. Nachdem Sie diese Entscheidung getroffen haben, hängt Ihre Entscheidung nur davon ab, was in Ihrer Gegend funktioniert und welche dekorativen Merkmale Sie am meisten schätzen. Crimson Queen Japanischer Ahorn ( Acer palmatum dissectum 'Purpurkönigin') ist ein Zwerg, der von Gärtnern, die das Laub über Blumen schätzen, sehr geschätzt wird. Wenn Sie auch hoch auf nährenden Bäumen stehen (aber nicht den Platz für eine Pflanze haben, die so groß ist wie eine Trauerweide), dann haben Sie wieder einmal Glück mit Crimson Queen, deren hängenden Äste eine besonders attraktive Form haben.

Aber Sie haben viele andere Möglichkeiten, abhängig von Ihren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen. Diejenigen, die Pflanzen lieben und eine Neuheit für die Frühjahrssaison wollen, können sich für eine triefende Weidenkätzchen entscheiden. Wer sich aber nicht für eine weinende Form interessiert und einfach nur etwas mit immergrünem Laub wünscht, kann sich an seiner ganzjährigen, langsam wachsenden japanischen Zwerg-Weißkiefer erfreuen ( Pinus parviflora 'Arnold Arboretum Dwarf') ist eine Möglichkeit.

Tigeraugen ( Rhus typhina 'Bailtiger'), eine Art Sumach, gibt Ihnen frühe Herbstfarbe (vor den Ahornbäumen) und beginnt im September in vielen Regionen.Wenn es Frühlingsblumen sind, die du willst, züchte Lavender Twist redbud ( Cercis canadensis 'Covey'). Redbud ist eine der besten Pflanzen, die man für ein Frühlingsblumengesteck anbauen kann, und diese Zwerg-Weintraube (5 bis 10 Fuß hoch und breit) ist perfekt für kleine Gärten. Wenn Sie jedoch einen ornamentalen Baum suchen, der Ihre wilde und verrückte Seite widerspiegelt, dann probieren Sie die verdrehte Haselnuss ( Corylus avellana 'Contorta'), deren unberechenbares Verzweigungsmuster eine ständige Quelle der Wunder und Freude ist.