Warum ertränkt meine Katze häufig?

Sigrid Gomber / Getty Images

Ich mache mir Sorgen um mein achtjähriges Kätzchen Bosco. Er war sein ganzes Leben in ziemlich guter Gesundheit, und er hatte alle seine Impfungen und wurde kastriert, als er ein Kätzchen war. Aber auf einmal hat er angefangen regelrecht zu erbrechen. Es begann vor zwei Tagen und er scheint nicht besser zu werden.

Er isst immer die gleiche Art von Essen, und es hat ihn nie zuvor krank gemacht. Ich kann ihn nicht zu meinem Tierarzt bringen, bis ich in zwei Wochen bezahlt werde.

Hast du irgendwelche Ideen, was sein Erbrechen verursachen könnte und was ich tun kann, um ihm zu helfen?
Ihr zuverlässiger Leser, Linda

Antwort:

Liebe Linda,

bei Katzen Emesis, der durch eine Reihe von verschiedenen Bedingungen verursacht werden kann und / oder Umstände, und kann entweder eine vorübergehende Sache oder ein Symptom für eine ernsthafte Erkrankung sein . Ich kann nur allgemeine Informationen über die möglichen Ursachen anbieten, zusammen mit einer starken Empfehlung, dass Sie Bosco so bald wie möglich zu einer gründlichen Untersuchung, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten zu Ihrem Tierarzt bringen.

Relativ kleine Erbrechensursachen bei Katzen

  • Zu ​​schnelles Essen
    Eine mögliche gutartige Ursache ist einfach, dass die Katze zu viel, zu schnell isst. Ich bin vor einigen Jahren mit meinem Bubba auf dieses Problem gestoßen. Bubba zu dieser Zeit war eine gesunde Katze mit wenigen Problemen, aber ich fand manchmal Beweise für sein Erbrechen kaum verdautes Trockenfutter. Ich brachte ihn zu unserem Tierarzt, der ihn gründlich untersuchte, um schwerwiegende Ursachen zu beseitigen. Zufrieden, dass er bei guter Gesundheit war, erklärte Dr. D. mir, dass Katzen manchmal einfach zu schnell essen und das plötzliche Ablassen einer großen Menge Nahrung in den Magen ebenso schnell zurückgewiesen wird. Die "Heilung" für dieses Problem mag seltsam klingen, aber die Kosten sind vernachlässigbar, wenn überhaupt.
    • Füttern Sie kleinere Mahlzeiten häufiger.
    • Füttern Sie eine Pappteller und nicht eine Schüssel.
    • Wenn die Katze das Essen noch "hustet", dann wirft es ein paar kleine Kiesel unter das Essen. Die Katze wird um die Steine ​​herum essen, um das Essen herauszusuchen, was ihn zwingt, viel langsamer zu essen.
    Diese Tipps funktionierten ganz gut für Bubba, und sein Erbrechen hörte auf magische Weise auf. Bitte haben Sie Ihren Tierarzt Bosco wieder Besuche erste, ernstere Gründe für seine Erbrechen zu beseitigen, wie ich mit Babba tat
  • Nahrungsmittelallergien
    Eine der häufigsten Nahrungsmittelallergien für Katzen ist Mais, der in oft vorhanden ist Trockenfutter in verschiedenen Versionen. Ich habe das gelernt, als wir zum ersten Mal Jaspurr und Joey als Kätzchen adoptiert haben. Ich fütterte sie damals mit Trockenfutter, in dem Mais eine Hauptbestandteil war. Der kleine Joey erbrach sich von dem Moment an, als wir nach Hause kamen, also wechselte ich zu einem anderen, besseren Essen ohne Mais, und das Erbrechen riss fast sofort auf.

    Weizen ist ein anderes bekanntes Allergen für Katzen. Katzen sind Obligat Carnivores und brauchen wirklich keine Körner, um zu gedeihen. In diesem Sinne fütterte ich jetzt nur noch das kornfreie Katzenfutter meiner Katze.

Weitere ernste Erbrechensursachen

Vergiftungen

Plötzliches Erbrechen kann auch durch eine Vergiftung, einen tierärztlichen Notfall, verursacht werden. Es gibt mehrere potentielle Quellen von Toxinen, die Katzen im durchschnittlichen Haushalt aufnehmen können:

  • Frostschutzvergiftung bei Katzen
    Durch Ethylenglykol im Frostschutzmittel, das wegen seines süßen Geschmacks für Katzen attraktiv ist, sind Übelkeit und Erbrechen die Symptome. Achten Sie beim Kauf von Frostschutzmittel auf die Verwendung von Propylenglykol als Mittel, das von der amerikanischen Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde als nicht toxisch eingestuft wurde. Bewahren Sie Frostschutzmittel und andere giftige Produkte immer sicher auf und achten Sie darauf, dass kein Boden verschüttet wird. Halte deine Katzen außerdem immer aus der Garage.
  • Andere Toxine im Heim und Hof
    Befolgen Sie meine Vorschläge in dem Artikel, Konsistente Gewohnheiten für ein Cat-Safe Home zu üben Dies sind einige der Substanzen zu suchen und zu sperren:
    • Human Medications > Giftige Reinigungssubstanzen
    • Insektenspray
    • Hofspray für Unkräuter und Schädlinge
    • Zurückgerufene giftige Katzenfutter und -nahrung
  • In den Diamond Pet Food Recalls von 2012 war Erbrechen eines der Symptome von Katzen und Hunden aß die giftigen Lebensmittel.
    Erbrechen verursacht durch Krankheiten und Zustände

Feline Reizdarmkrankheit

  • Auch genannt "Reizdarmsyndrom" oder "Reizdarmsyndrom" kann IBD überall im Darmtrakt der Katze auftreten, einschließlich des Magens (Gastritis ), der Dünndarm (Enteritis) oder der Dickdarm (Colitis). Die Behandlung umfasst Medikamente und oft eine begrenzte Diät Katzenfutter wird empfohlen, um Nahrungsmittelallergien zu beseitigen. Rohkostdiäten werden oft empfohlen.
    Pankreatitis
  • Die Pankreatitis ist eine Entzündung des Pankreas, die Teil des endokrinen und des Verdauungssystems der Katze ist. Zusammen mit einer Anzahl anderer möglicher Symptome ist eine der Anzeichen einer möglichen Pankreatitis Erbrechen.
    Chronische Niereninsuffizienz (aka CRF)
  • Schließlich entwickeln die meisten alten Katzen chronisches Nierenversagen, da die Nieren oft eines der ersten Organe sind, die versagen. CRF-Symptome umfassen oft Erbrechen.
    Katzen Diabetes
  • Diabetes ist eine weitere Erkrankung des endokrinen Systems. Wie bei Pankreatitis ist Erbrechen ein weiteres häufiges Symptom von Diabetes.
    Hyperthyreose
  • Häufiges Erbrechen, zusammen mit erhöhtem Appetit und Gewichtsverlust, sind starke potenzielle Indikatoren für eine Hyperthyreose, die eine weitere Erkrankung der endokrinen Drüse, der Schilddrüse, darstellt.
    Hepatische Lipidose aka Fettleber-Krankheit
  • Obwohl Erbrechen kein Hauptsymptom der Fettlebererkrankung ist, stellt es sich manchmal als Symptom dar. Diese Krankheit kann tödlich sein, ist jedoch reversibel, sofern sie schnell diagnostiziert und behandelt wird.
    Ein Wort über Haarballen

Obwohl Katzenpfleger oft unter uns über Haarbälle scherzen, sind sie wirklich nicht zum Lachen.Wenn Haarballen nicht erbrochen werden, arbeiten sie sich den Darmtrakt hinunter und können sich schließlich an der einen oder anderen Stelle anhäufen, was zu einer Art unscharfem "Blockieren" führt. eine gefährliche Darmobstruktion, die chirurgisch entfernt werden muss. Die regelmäßige Pflege mit einem Tool wie dem FURminator, das auf dem zweiten Foto gezeigt wird, wird einen großen Beitrag dazu leisten, solche veterinärmedizinischen Notfälle zu verhindern.

Linda, ich weiß, dass ich dir viel zum Nachdenken gegeben habe. Ich habe das getan, um Sie nicht zu erschrecken, aber um Ihnen zu helfen, den möglichen Ernst von Boscos Erbrechen zu verstehen. Tatsache ist, dass zwei Wochen zu lange sind, um darauf zu warten, dass Bosco untersucht und behandelt wird. Da Sie jedoch knapp bei Kasse sind, können Sie möglicherweise einen Weg finden, um Ihren Tierarzt zu bezahlen. Sie können mehr erfahren, indem Sie finanzielle Hilfe für Haustiere Veterinär Notfall lesen. Persönlich, wenn ich nicht bereits Haustierversicherung hatte, würde ich wahrscheinlich in Care Credit suchen. Meine persönliche Tierärztin zeigt Bewerbungen in ihrem Büro an. Ihre Assistentin hat mir neulich gesagt, dass die Option "zinsloses 6-Monats-Gehalt" bei weitem die beliebteste unter ihren Patienten ist.

Weil ich mir immer Sorgen mache, wenn mich Leser über ihre kranken Katzen informieren, lassen Sie mich bitte wissen, was Ihr Tierarzt bei der Einnahme von Bosco findet?

Disclaimer:

Ich bin kein Tierarzt. Ihr eigener Tierarzt sollte immer die erste Quelle für Behandlungs- und Pflegetipps für eine kranke Katze sein, unabhängig von der Art der Krankheit. Dieser Artikel soll Ihnen nur einen Ausgangspunkt für Ihre eigenen Recherchen bieten, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, sollte es jemals notwendig werden.